Select Page

[Video zum Wochenende] Menschenleeres San Francisco, Seattle, New York und Washington D.C.

Eine der großartigsten Videoserien der letzten Jahre hat der US-amerikanische Fotograf Ross Ching erstellt. Auf Chings Arbeit bin ich zuerst während Carmaggedon, der Sperrung der Interstate 405 in Kalifornien über ein Wochenende, gestoßen. Auf Basis des Kunstprojekts EMPTY L.A. des Fotografens Matt Logue hat Ching einen Kurzfilm erstellt, in dem er alle Menschen und Fahrzeuge aus L.A. verbannte.

Für jede Szene wurden zunächst Aufnahmen von 20 – 30 Minuten Länge gemacht, die Frame für Frame gesichtet wurden. Zusammengeschnitten wurden die Teile, die Straßen ohne Fahrzeuge zeigen. Die statischen Ausschnitte der Straßen wurden wieder in den bewegten Hintergrund eingesetzt.

Das Video war ein so großer Erfolg, dass schon länger weitere Filme geplant waren. Möglich wurde dies allerdings erst, als Youtube die Premium Channel ankündigte und Trash Lab geschaffen wurde.

Entstanden sind vier großartige Videos, die amerikanische Städte als menschenleere Orte erscheinen lassen.

City

D.C.

Behind the Scenes San Francisco

Behind the Scenes Seattle

Behind the Scenes New York City

Behind the Scenes Washington D.C.

Verfasst von:

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität. Studium der Raumplanung an der TU Dortmund, Studium der Verkehrswirtschaft an der TU Dresden. Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt abonnieren!

Twitter

VW-Abgasaffäre: die EU-Kommission will ein Verfahren gegen Deutschland eröffnen - tagesschau.de/wirtschaft/eu-…

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen
Share This