Artikel zum Thema Elektroautoförderung
Verkehr in 140 Zeichen am 17. – 21.04.2014
  • Flughafen Berlin-Brandenburg eröffnet. Zumindest im MS-Flugsimulator X und der Trainingssoftware Prepar-3D. – http://t.co/tadbtPUjZ0 #BER ->
  • Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt warnt vor neuen “Taxi-Apps” – http://t.co/p3OBEMBVWx #Uber #ridesharing #berlin ->
  • Auch Brüssel verbietet #Uber. Fahrern drohen Strafen von 10.000 € je “illegal” befördertem Fahrgast. – http://t.co/RUGyn3KKTy ->
  • EU-Kommissarin für die digitale Agenda, Neelie KROES, nennt das Brüsseler #Uber-Verbot “verrückt”. – https://t.co/dT0JmVxDpp ->
  • Ich habe mir mal die einstweilige Verfügung des LG Berlin gegen #Uber angesehen. Sieht für Uber nicht gut aus… http://t.co/pG5Qs5NFcI ->
  • [Analyse] Uber versus Taxibranche – Der Kampf hat auch in Deutschland begonnen http://t.co/JUWLXWXKm0 ->
  • Elektroautos: Millionen für die Forschung, Millionen für die Katz? – heise online – http://t.co/H9awS5zVV8 #elektroauto ->
  • Beschluss des Europaparlaments: Lärmschutz an europäischen Flughäfen bleibt in nationaler Hand – airliners – http://t.co/WhtgeBKaaz ->
  • Kirsten Lühmann (SPD) zum Feinstaub: Problem der Großstädte, Elektromobilität fördern, Fahrverbote letztes Mittel – http://t.co/rT1UvTJaSM ->
  • Zum Thema #Feinstaub und Umweltzonen: [Dossier] Luftschadstoffe im Verkehr: Umweltzonen und andere Maßnahmen – http://t.co/ku1ZkfO5uX ->
  • Nach dem Essener Hauptbahnhof nun die Autobahn: Alter Bergbauschacht unter Autobahn entdeckt, A40 und A52 gesperrt – http://t.co/lOUztUSybl ->
  • Junge Städter nutzen Carsharing als Nahverkehrsmittel. Der Berliner Student Dennis Arndt dient als Beispiel. http://t.co/1COzNDSvPO (Video) ->
  • Nach überraschendem Eigentümerwechsel: Zukunft des Lübecker Flughafens in Gefahr? – NDR – http://t.co/PoD3Rjud6F -> Kommunalpolitik rotiert! ->
  • OVG sagt den Verhandlungstermin zum Planfeststellungsbescheid bzgl. des Ausbaus des Flughafens Lübeck ab. – http://t.co/264F1LGrG2 ->
  • Fernbusnutzer: 44 Prozent vormals Bahnfahrer (30% FV, 14% NV),38 Prozent Pkw-Nutzer (unklar ob Selbstfahrer oder MFG) http://t.co/4YeNJrhnsa ->
  • Die Übernahme von Alitalia durch Etihad liegt wegen politischer und technischer Bedingungen” auf Eis. -http://t.co/YIBJWg1pEC ->
  • Vorsitzender des Verkehrsausschusses im Bundestag, Martin Burkert (SPD): #BER-Eröffnung vielleicht erst nach 2017 – http://t.co/IAHk8yl1CA ->
  • EU-Kommission verlangt Informationen über Air-Berlin-Struktur und Vorlage der Unternehmensbilanz bis Ende April. – http://t.co/Yc78xjGtuC ->
  • RT @TheTweetOfGod: The next time I create mankind I’ll conduct an environmental impact study first. ->
  • Vor Kurzem noch wurde eine 2. Landebahn gefordert. Doch jetzt fehlen dem Stuttgarter Airport Flieger und Fluggäste. – http://t.co/abmkgH5BwG ->
  • Die Schweizer FDP will im Bundesrat das Verlagerungsziel im Güterverkehr aufweichen. – Neue Urner Zeitung – http://t.co/XmijzzvR2b ->
  • #Uber vs. #Taxi kann man auch so zusammenfassen: Auch ein noch so hippes Startup muss sich an geltendes Recht halten! http://t.co/pG5Qs5NFcI ->
  • EU28: PKW-Neuzulassungen im März 2014 mit +10,6% zum Vorjahresmonat – Querschüsse – http://t.co/dvdDNlIoar ->
  • Sehr interessant: Wie man das Jahr 2000 im Jahr 1900 gesehen hat – http://t.co/M30HzG8A4D ->
  • Startup-Verband: “#Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin” http://t.co/DFXMrQBIVc Dafür profitiert man in D von Rechtssicherheit! ->
  • Leichter verständliche Netzpläne: Jug Cerovics Entwürfe für Berlin, London, New York, Moskau, Barcelona, usw. – http://t.co/6WmhVdC6jZ ->
  • Der Berliner Netzplan ist meiner Meinung nach sehr gut, evtl. Umsteigemöglichkeiten besser herausarbeiten: http://t.co/9fbsR8MzRh vs. http://t.co/FRMja5KR5N ->
  • Ex-SBB-Chef kritisiert den geplanten Viertelstundentakt zwischen Zürich, Basel und Bern wegen Unfinanzierbarkeit. – http://t.co/ufwt4TwkKd ->
  • SPD-Verkehrsexperte: Helmpflicht bei E-Rädern im Gespräch – Wirtschaftswoche – http://t.co/DXz9W8Ibnc #radverkehr #helmpflicht ->
    Anmerkung Martin Randelhoff:
    Informationen über die Wirkung und Folgen einer Radhelmpflicht findet sich in diesem Dossier “Radhelmpflicht in Deutschland“. Auch für Pedelecs und E-Bikes gelten die Ergebnisse analog.
  • Chinas Autobranche steckt im Umbruch, Experten erwarten heftige Wachstumsdellen in China. – Wirtschaftswoche – http://t.co/1MefeefstW ->
  • Meine Rede! Die Auto-Party in China ist bald vorbei. Grund ist der Kampf Chinas gegen Luftverschmutzung. – ZEIT – http://t.co/83q0OisBcq ->
  • NEFZ-Verbrauchsmessung: Tricksen für den Normverbrauch – Süddeutsche Zeitung – http://t.co/BMAxkIa0El #NEFZ #automobilindustrie ->
  • Citymapper, eine App für intermodale Verbindungsauskünfte, schließt Beteiligungsrunde über 10 Mio. USD ab. – https://t.co/Vy9kDlREmO ->
  • Citymapper setzt übrigens auch auf GTFS-Daten und funktioniert dank der #OpenData-Feindlichkeit in Deutschland zurzeit nur in Berlin. ->
  • Es steht zu befürchten, dass Berlin für lange Zeit auch die einzige deutsche Stadt bei Citymapper (funktioniert echt gut!) bleibt. Schade! ->
  • FYI: Der “Verkehrsexperte” Burkert ist übrigens gelernter Bahner und war EVG-Gewerkschaftsfunktionär. – http://t.co/2gZt5C3upY #nurmalso ->
  • EU-Kommissar Oettinger fordert europaweite PKW-Maut – Süddeutsche Zeitung – http://t.co/5mj4KJBqx7 #pkwmaut #maut ->
  • China muss dringend die Art und Weise ändern, wie es Städte baut und gestaltet. – Economist http://t.co/0vyFbWplAm http://t.co/8IbVdX1PEn ->
  • Uber will trotz Verbot Uberpop in weiteren deutschen Städten (Frankfurt am Main, Düsseldorf, Köln, Hamburg) starten. http://t.co/WL2pm2bsFW ->
  • Die Verfügung richtet sich übrigens gegen das klassische Uber mit Limousinen und nicht gegen Uberpop mit privaten Pkw und Fahrern (-> flinc) ->
  • Chef von Mercedes-Benz USA: Tesla hat kein Servicenetz und nur begrenztes Potenzial. http://t.co/5ew4CeqXss Interessante Gedanken dabei! ->
  • ADAC Postbus: Qualitätsbus vor dem Aus – @regiobadenhttp://t.co/IQzkFAQCsC #fernbus ->
  • Seattle: Die Beschränkungen von #Uber, #Lyft und #SideCar wurden durch ein Bürger-Referendum aufgehoben. – http://t.co/rdrvrf7YCH ->
  • Die Koalition, die für die Aufhebung der Beschränkung kämpfte, hat übrigens von #Uber, Lyft und Sidecar über 400.000 USD Spenden erhalten. ->
  • Eine lebenswerte Stadt ist wie eine tolle Party. Menschen bleiben gerne, weil sie sich wohlfühlen! http://t.co/sTHNkKDkqM ->
  • Ist irgendwo festgeschrieben, dass die Energiesteuer (Mineralölsteuer gibt es nicht mehr) zwingend in das Straßennetz zurückfließen muss? ->
  • PKW-Produktionsdaten des Jahres 2013 heimischer Hersteller in Italien – Querschüsse – http://t.co/zhOzWSxPsh ->
  • RT @VlakVlk: @zukunftmobil Nirgends.Und genau das ist der Fehler an der Argumentation Autofahrer würden eh schon mehr zahlen als sie kosten. ->
  • .@VlakVlk Die Zweckbindung (100%) stammt eigentlich aus dem Straßenbaufinanzierungsgesetz aus dem Jahr 1960,Reduktion 1965 auf 50%, seit… in reply to VlakVlk ->
  • .@VlakVlk den siebziger Jahren ist die Zweckbindung schrittweise entfallen. Die Frage ist aber: Ist es wirklich eine Steuer oder eine sog… in reply to VlakVlk ->
  • .@VlakVlk “Äquivalenzabgabe”? Letztere hat d erhebungstechnischen Charakter einer Steuer ist aber eine Abgabe für eine staatl. Sonderaufgabe in reply to VlakVlk ->
  • .@VlakVlk Damit wäre die MinSt. eigentlich ein gebührenähnliches Entgelt für die Beanspruchung des Straßennetzes… in reply to VlakVlk ->
  • SPD-Politiker Albig fordert Sonderfonds “Reparatur Deutschland” mit einer Belastung von 100 € p.a. für Autofahrer. – http://t.co/bvx4qvGTV7 ->
  • Indien hat zunehmend Probleme, das Wachstum des motorisierten Zweiradverkehrs zu kontrollieren. – The City Fix – http://t.co/e6lUCbQIig ->
  • 2014 soll der Bau von vier neuen Straßenbahnlinien in Istanbul begonnen werden. 35,9 km neue Strecken werden gebaut. http://t.co/bC2ippHCnp ->
  • Wann geht ein Fahrradboom schief? Wenn die Radfahrer alle wie in Santiago de Chile auf dem Fußweg fahren. http://t.co/v25E9RI6Ui #radverkehr ->
  • Amerikaner fahren immer noch Wege unter einer Meile (1,6 km) mit dem Auto statt zu Fuß zu gehen oder Rad zu fahren. – http://t.co/kn9OlPLYCz ->
  • Maut-Idee aus der SPD: Albigs Schlagloch-Soli verärgert die Koalition – Spiegel Online – http://t.co/hrBuMKfOwb #SPD #pkwmaut #maut ->
Verkehr in 140 Zeichen am 14. – 17.10.2013
  • Seit in Deutschland Fernbusse unterwegs sind, verlieren vor allem Mitfahrzentralen Kunden. – ZEIT Online – http://t.co/eRrvQG8sGu #fernbus ->
  • Bei meinem letzten Vortrag in Stockholm hatte ich auf die Frage, wieso in D @MFGde & Co. so gut funktionieren, geantwortet: Keine Fernbusse! ->
  • In Schweden gibt es ein sehr gut ausgebautes Fernbusangebot, aber fast keine Mitfahrgelegenheiten. Man war auf MFGde&Co. sogar neidisch!  ->
  • PSA-Aufsichtsrat: PSA Peugeot Citroën berät über Kapitalspritze vom chinesischen Automobilhersteller Dongfeng. – http://t.co/yGWuPQHS3w ->
  • Frankreich kürzt Kaufprämie für verbrauchsarme Autos: Elektroautos 6.300 statt 7.000 €, Hybride 3.500 statt 4.000 € – http://t.co/MS2Md0SE1x ->
  • Vollständig gestrichen wird die Prämie für Fahrzeuge, die zwischen 90 und 105 Gramm CO2 / Kilometer ausstoßen. #frankreich #förderung ->
  • Spanien prüft den Einbau von Dreipunkt-Sicherheitsgurten in Zügen. Frühere Studien zeigten jedoch eher Risiken auf. http://t.co/UyzcxkoReS ->
  • Elbvertiefung: Vermutlich gibt es im Jahr 2013 keine Verhandlung mehr vor dem Bundesverwaltungsgericht – NDR – http://t.co/6kn3PUZmR3 ->
  • Britische Studie: Fahrausbildung in UK anpassen und Altersgrenze zum Führen eines Fahrzeugs von 17 auf 18 anheben. http://t.co/uwSW4VeVDC ->
  • Viele Autofahrer und Fahrlehrer scheinen diesen Vorschlag zu unterstützen. – Lowestoft Journal – http://t.co/rNGAtkr0Qc ->
  • RT @aminott4: Casually getting on a train with Jay Z, Chris Martin, and Timbaland http://t.co/Pq3ath2LYG ->
  • RT @Maverick_AC: It’s cool when JAY Z, Chris Martin and Timbaland get on the tube at Waterloo for tonights o2 gig http://t.co/aVhm2LT3zG ->
  • Mögliche Verstaatlichung lässt Peugeot-Aktie abstürzen – ARD Börse – http://t.co/Ses2Fsw3e2 ->
  • Schauspiel um die Anbindung der Fehmarnbeltquerung wird noch kurioser: Ein Verkehrsminister, der die Elektrifizierung einer Strecke ablehnt! ->
  • Lufthansa ist an einer Beteiligung an der insolvenzbedrohten Alitalia nicht interessiert. – Airwise – http://t.co/KwZMNylghH ->
  • Der Luftverkehr ist die weltgrößte und sinnloseste ABM-Maßnahme – Telepolis – http://t.co/iveV32yaiL ->
  • Artikel über mich und autonomes Fahren im Unispiegel http://t.co/qEZcb12mHk Aber: Ein paar Sätze (z.B. über’s Geld) mehr als unglücklich! ->
  • Deutschland erringt Teilerfolg im Streit um CO2-Normen und verhindert die Abstimmung. Je nach Sichtweise gut/schlecht http://t.co/NIDpwZNTou ->
  • Bahn-Fahrplan 2014 & FSX: Wird in Hof mit Umsteigezeit von 4 Minuten witzig: Aus DD 09:32 an, Hof -> Nürnberg 09:36 ab. Gegenrichtung auch 4 Min. ->
  • Elektrotraktion ohne Neigetechnik braucht wegen weniger Halten in beide Richtungen nur 5 Minuten länger. #fsx #bahn #fahrplan2014 ->
  • BER: Lärmkommission lehnt Änderungen an Flugrouten vorerst ab – airliners – http://t.co/9n9CFSdzPm #BER #berlin ->
  • 52% der befragten Kalifornier sind mittlerweile für einen Abbruch des kalifornischen Hochgeschwindigkeitszugprojekts http://t.co/FQHWmOuuow ->
  • Quandt-Spende an die CDU: Merkel und der Vorwurf der gekauften Politik – Spiegel Online – http://t.co/HMTMitNQiW #lobbyismus ->
  • Siemens baut die Steuerung der Entrauchungsanlage am Hauptstadtflughafen #BER um – airliners – http://t.co/RRnzRsMfnW ->
  • In #Kalifornien wurden sechs neue Gesetze zur Förderung des #Elektroauto-Besitzes vom Gouverneur unterzeichnet - http://t.co/Goo2oRulxF ->
  • Bahnindustrie will Züge nicht nur liefern, sondern auch instandhalten. – http://t.co/2Cfq2PvI4X Wenn sie denn liefern! #bahn via @elba013 ->
  • Hauptstadtflughafen BER: Machtkampf zwischen Mehdorn und Amann eskaliert – Spiegel Online – http://t.co/Sp1WiMuTY3 #BER ->
  • Der Vorschlag Doppelstockzüge bei der Münchner S-Bahn einzusetzen, ist auch nicht vollkommen durchdacht. Zürich plant wieder einstöckige… ->
  • Züge mit mehr Stehplätzen und Türspuren einzusetzen. Bei Dostos steigt die Haltestellenaufenthaltszeit zu stark an. Nix für die Stammstrecke ->
  • EU-Kommission plant mehr Emissionshandel im Luftverkehr, u.a. in Abhängigkeit der geflogenen Strecke – Tagesschau – http://t.co/sgv5OlYfN4 ->
  • “Anti-Pendlerpauschale”: Ein Plädoyer für eine Änderung des Mobilitätsverhaltens. – Telepolis – http://t.co/AQ2MQK7GnA ->
  • EU27: PKW-Neuzulassungen im September 2013 mit +5,4% zum Vorjahresmonat – PM ACEA – http://t.co/cBOdFphYUH ->
  • Schiffe versenken 2.0: Hacker könnten Schiffsrouten manipulieren – http://t.co/19ZmPCYCIE Folien: http://t.co/wmzDKctQC8 #piraten #AIS ->
  • Allerdings ist #AIS keinesfalls für die Navigation sicherheitsrelevant. Es dient eher der Identifikation anderer Schiffe zur Ansprache o.ä. ->
  • Es gibt auch einige AIS die extra ausgeschaltet werden (Marine). Der Hack bedroht also keinesfalls irgendwelche Schifffahrtsrouten. ->
  • Flughafen Frankfurt: Vorläufige Messergebnisse zu Steilanflug liegen vor – airliners – http://t.co/fdKAeA0Oj0 #FRA #frankfurt #fluglärm ->
  • Maut ist für Österreich ein rundes Milliardengeschäft – heise online – http://t.co/L1OQLiQZ5Q #maut ->
  • Saudischer Geistlicher liefert bahnbrechende “wissenschaftliche Erkenntnisse”, warum Frauen nicht Autofahren sollten: http://t.co/sVn7AJUGdP ->
  • Langfristige Wirkung des Straßenausbaus und der Förderung des öffentlichen Verkehrs auf das Stauaufkommen http://t.co/Nf3EnCSNLZ ->
  • Japan erstellt im Aufrrag Indonesiens eine Machbarkeitsstudie für den Bau der Schnellfahrstrecke Jakarta – Bandung – http://t.co/LPW8KbMDwN ->
  • Neue Induktions-Ladestationen (10 kW) in New York City tarnen sich als Gullideckel – Autopia – http://t.co/WeH6kV9l32 #Elektroauto  ->
Verkehr in 140 Zeichen am 05. – 11.10.2013
Landtagswahl Bayern 2013 – Was wollen die Parteien in der Verkehrspolitik?

Am 15. September 2013 wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt. Bei der letzten Landtagswahl am 28. September 2008 wurde die CSU mit 43,4 Prozent der Stimmen stärkste Kraft. Nach dem endgültigen amtlichen Endergebnis verlor die CSU von Ministerpräsident Günther Beckstein im Vergleich zur Wahl 2003 17,3 Prozentpunkte. Sie sackte von unter Edmund Stoiber erreichten 60,7 Prozent der Stimmen auf 43,4 Prozent und verlor somit die seit 1962 ununterbrochen erreichte absolute Mehrheit der Landtagsmandate. Die CSU musste folglich mit der FDP, die 8,0 Prozent der Stimmen erhielt und nach 14 Jahren Abwesenheit wieder in den Landtag zurückkehrte, eine Koalition bilden. Der damalige Ministerpräsident Günther Beckstein kündigte daraufhin seinen Rücktritt an, sein Nachfolger wurde Horst Seehofer. Die SPD erreichte mit 18,6 % ihr bislang schlechtestes Ergebnis bei einer bayerischen Landtagswahl seit 1946., die Grünen erhielten 9,4 Prozent der Stimmen, die Freien Wähler zogen mit 10,2% erstmals in den bayerischen Landtag ein. Die Linke wie auch alle anderen Parteien scheiterten an der 5%-Hürde.

Der Freistaat Bayern steht wirtschaftlich vergleichsweise sehr gut dar. Es ist zu erwarten, dass die CSU stark zulegen kann und eine Alleinregierung wieder möglich ist.

Der Verkehr wie auch die Wirtschaft in Bayern sind stark durch das Automobil geprägt. Mit Audi und BMW haben zwei große Automobilhersteller ihren Sitz in Bayern. Ebenfalls ist die Automobilzuliefererindustrie ein wichtiger Arbeitgeber und Steuerzahler in Bayern.

In den Metropolregionen München und Nürnberg wie auch in anderen bayerischen Großstädten ist der ÖPNV ein wichtiges Rückgrat des täglichen Lebens. Insbesondere München verzeichnete in den vergangenen Jahren einen starken Bevölkerungszuwachs, der in den kommenden Jahren anhalten wird. Dies erfordert entsprechende Investitionen in die Infrastruktur.

Der derzeitige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer stammt aus Bayern und ist Mitglied der CSU. Aus anderen Bundesländern werden daher Stimmen laut, dass Herr Ramsauer Bayern einseitig bei der Zuweisung von Investitionsmitteln bevorzuge. Entsprechende Beweise konnten jedoch noch nicht vorgelegt werden.

Bayern steht als Flächenland vor den Herausforderungen des demografischen Wandels, der Versorgung und Erreichbarkeit im ländlichen Raum, der Energieeffizienz und des Flächenverbrauchs. Die Parteien haben hier zwar unterschiedliche Ansätze, jedoch meistens das gleiche Ziel. 

Die einzelnen Programmpunkte sind nach dem Erscheinen im jeweiligen Wahlprogramm angeordnet. Dies erleichtert zum einen die Auffindbarkeit und stellt in meinen Augen auch eine Art Priorisierung durch die Parteien selbst dar (gilt allerdings nicht zwingend). Für die  ist nicht nur diese an sich wichtig, sondern auch politische Ziele in den Bereichen Siedlungs- und Raumstruktur, Flächennutzung sowie Daten- und Umweltschutz. Daher sind alle Punkte, die sich auf den Bereich  beziehen bzw. einen Einfluss ausüben könnten, aus dem jeweiligen Wahlprogrammen herausgearbeitet worden (kein Anspruch auf Vollständigkeit). Die jeweilige Seitenzahl ist in Klammern hinter den einzelnen Punkten angegeben.

Politische Entscheidungen bzgl. konkreter Projekte wie zum Beispiel die dritte Startbahn am Flughafen München, der Ausbau des bayerischen Autobahn- und Schienennetzes sowie die Vertiefung der Donau mit/ohne Donaustaustufe sind hervorgehoben.

Die Reihenfolge der vorgestellten Parteiprogramme richtet sich nach dem Ergebnis der letzten Wahl 2008 Aufgeführt sind alle Parteien, die bei der letzten Wahl 2008 mindestens 5,0 % auf Landesebene erreichten oder laut aktueller Hochrechnungen die 5%-Hürde überschreiten und zur Wahl landesweit antreten. (mehr …)

Verkehr in 140 Zeichen am 22.07.2013
[Woche der Elektromobilität] Live von der Drive-E-Akademie 2013 in Dresden

Von Montag, den 04.03., bis zum Freitag, den 08.03., findet in Dresden die diesjährige Drive-E-Akademie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Fraunhofer-Gesellschaft (FhG) statt. Das DRIVE-E-Programm zur Nachwuchsförderung in der Elektromobilität bietet seit 2010 Studentinnen und Studenten aller deutschen Fachhochschulen, Universitäten und anderer Hochschulen die Möglichkeit, einen Einblick in die Praxis der Zukunftstechnologie Elektromobilität zu gewinnen.

Ich habe die Möglichkeit bekommen an der Veranstaltung teilzunehmen und darf die einzelnen Vorträge, Diskussionen, u.v.m. in diesem Blog begleiten. So bekommen auch Nicht-Teilnehmer einen Eindruck von folgenden Vorträgen (Auszug):

  • Dr. Martin März (Fraunhofer IISB): Mobilität von morgen – Herausforderungen, Fakten, Perspektiven, Szenarien
  • Prof. Dr.-Ing. Bernard Bäker (IAD, TU Dresden): Elektrifizierte Mobilität und energieeffizientes Wohnen – Herausforderung: Integratives Energiemanagement der Zukunft
  • Robert Roch (Center Kraftfahrzeuge, Dresdner Verkehrsbetriebe AG) und Holger Hänchen (DREWAG NETZ GmbH): Elektromobilität in Ballungsräumen – Netzwerk aus Mobilitätskunden, Energieversorgungsunternehmen und Verkehrsunternehmen bzw. Mobilitätsanbietern
  • Victor Schäfer (Doktorand im Bereich adaptiver Energiemanagementsysteme für Mildhybride bei der Porsche AG und Akademie-Teilnehmer 2012): Von der Fahrstrategie zum Energiemanagement
  • Dr.-Ing. Matthias Klingner (Fraunhofer IVI): AutoTram Extra Grand – ein innovatives Transportsystem für den ÖPNV
  • Michael Kretschmer (Mitglied des Deutschen Bundestages): Elektromobilität, eine Einschätzung aus wissenschaftspolitischer Sicht mit anschließender Diskussionsrunde
  • Markus Hagen (Fraunhofer Institut für Chemische Technologie ICT): Standardisierung und Modularisierung als Schlüssel für die erfolgreiche Einführung der Elektromobilität
  • Ralph Schröder (Bereichsleiter Prüfvorhaben & -systeme, FSD Fahrzeugdaten GmbH): Pluralisierung Fahrzeugkonzepte – Mobilitätsrechte 21
  • Dr.-Ing. Christian Allmann (Audi AG): Forschungsprojekt eProduction: Der Weg zur Fertigung, Montage und Verbau von Batterien
  • Dr. Matthias Nölcke (Stadt- und Energiewerke Glauchau): Forschungsprojekt eProduction: Der Weg zur Fertigung, Montage und Verbau von Batterien

    - Vollständiges Programm

Die Menge an Vorträgen und damit möglichen Artikeln bedeutet allerdings, dass die kommende Woche sehr “elektromobil” wird. Daher rufe ich hiermit einfach die “Woche der Elektromobilität” auf Zukunft Mobilität aus!

Verkehr in 140 Zeichen am 09.10.2012
  • Südafrika gewährt der angeschlagenen staat. Fluggesellschaft South African Airways eine Bürgschaft … http://t.co/VfbyCnYh ->
  • Ergebnis der US-Elektroautoförderung: Zu viele Akkufabriken, zu wenig #Elektroautos – Technology Review – http://t.co/50bnc9hY ->
  • [Veranstaltungshinweis] Mobilitätsplattform Smartphone – Abkehr vom eigenen Auto? http://t.co/OrlzaH1Q ->
  • Australische Kampagne gegen Helmpflicht für Radfahrer – Urbanophil e.V. (@URBANOPHIL) – http://t.co/brYQsfV6 #radverkehr ->
  • Kleinstwagen auf dem Pariser Autosalon: Mobil mit wenigen Pferdestärken – ZEIT – http://t.co/JsOuUMAC ->
  • Der Straßenbahnrückbau und die Umstellung auf Busverkehr in #Cottbus zwischen Jessener Straße und Hbf ist nun anscheinend doch vom Tisch. Im Cottbusser Norden wird allerdings bald statt einer Straßenbahn nur noch ein Bus fahren – http://t.co/Ps5Bz2ov ->
  • Elektroautos: US-Zulieferindustrie leidet – heise online – http://t.co/2VR0b3ky #Elektroautos  ->
  • Bahnchef Grube will ICE-Anbindung an Flughäfen. Das wollen sogar die meisten Fluggesellschaften. – airliners – http://t.co/HBeMYz3o ->
  • Wieder Vorfall am Hauptbahnhof: In Stuttgart entgleist erneut ein Zug – Tagesspiegel – http://t.co/WQHWUV1A #s21 #Stuttgart21 #Bahn  -> Auch wenn es sich “nur” um eine Testfahrt gehandelt haben sollte, wird DB Netz jetzt Probleme mit dem Eisenbahnbundesamt bekommen (müssen)! ->
  • RT @raketenmensch Nach “Anhalten in Wolfsburg”jetzt der nächste Running Gag der @db_bahn: “Entgleisen in Stuttgart”. http://t.co/gQXvh3M5 ->
  • RT @80sKid76 Sehr geehrte Fahrgäste, am #hbf #Stuttgart werden derzeit Testentgleisungen für #s21 durchgeführt! ->
  • S-Bahn #Hamburg: Wegen mangelnden Interesses von Konkurrenten verhandelt die Hansestadt nur mit der Deutschen #Bahnhttp://t.co/5CG6Tewq ->
  • Autohändler in Massachusetts beschweren sich, dass Tesla Motors Fahrzeuge direkt an Endkunden verkauft und sie umgeht – http://t.co/wnyD3dyJ ->
  • Pike Research: Bis 2020 wächst die Zahl der Ladestationen für Elektrofahrzeuge auf 11, 4 Millionen – http://t.co/X9zCJAew #Elektroautos ->
  • Indien plant den Neubau von 15 Flughäfen und den Ausbau von 50 bereits bestehenden – Airwise – http://t.co/sNpg1IdT ->
  • Ich fahre jetzt d. Twittern runter, da ich in Belgien bin. Je nach WLAN-Verfügbarkeit wird die Tage mehr oder weniger getwittert ;-) ->
Seite 1 von 212

Schlußstrich

Das ganze Elend kommt daher, dass die Menschen nicht zu Hause bleiben.
Blaise Pascal, französischer Mathematiker, Physiker, Literat und katholischer Philosoph

About

In diesem Blog möchten wir die Strategien für die Mobilität von morgen skizzieren, informieren und diskutieren. Wir möchten uns mit diversen Problemen unserer Zeit beschäftigen und dabei alle Verkehrsträger im Blick behalten. Dieser Blog soll dabei helfen, die Herausforderungen von morgen ein wenig mehr ins Bewusstsein zu rücken, Alternativen und mögliche Lösungsansätze vorzustellen und umfassend zu informieren:

Denn man muss die Vergangenheit kennen, die Gegenwart analysieren um die Zukunft entwickeln zu können. (Mehr...)

Artikel der letzten 6 Monate (Gesamtes Archiv)

Oder wählen Sie einen bestimmten Monat aus:

Feeds à la carte

RSS-Feed für alle Beiträge
RSS-Feed für alle Kommentare

Um den RSS-Feed einer einzelnen Kategorien zu abonnieren, müssen Sie nur das Wort "feed" anhängen. Die RSS Feedadresse lautet also:

http://www.zukunft-mobilitaet.net/kategoriename/feed/

Linktipp / Sachdienlicher Hinweis

Sie haben einen interessanten Link, Bericht oder eine andere online verfügbare Quelle gefunden? Dann schreiben Sie uns doch bitte.

Über Zukunft Mobilität

Archiv
Datenschutzerklärung
Spread the web!
Impressum

Ein herzliches Danke an die Plugin-Entwickler der hier eingesetzten Plugins!

Theme originally made by Fearless Flyer | Wir lieben Wordpress

blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogtraffic


nach oben ↑