Autonomes Fahren Elektromobilität Fahrzeugtechnik Zukunft des Automobils

[Hörempfehlungen] Autonomes Fahren, Connected Car, Verbrennungsmotor, eBikes und Elektrofahrzeuge

In den vergangene Wochen war ich bei diversen Podcasts zu Gast bzw. habe einige Podcasts gehört, welche ich gerne empfehlen möchte.

fahrrad.io – Martin Randelhoff über E-Bikes als Fortbewegungsmittel der Zukunft

Im Rahmen der , auf welcher ich einen Vortrag zu zukünftigen Entwicklungen und Trends im Verkehrsbereich gehalten habe, sprach ich mit Hans Dorsch über verschiedene Themen. Neben aktuellen Entwicklungen in der Verkehrsplanung und der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit verkehrsbezogenen Themen war ein großes Thema auch das bzw. E-Bike.

Mit dem klassischen akzeptiert man [eine Distanz von] 10 Kilometer zum Pendeln, mit dem Pedelec sind es durch die größere Geschwindigkeit und niedrigere Anstrengung schon 30 Kilometer. Das Pedelec hat nicht nur im Bereich des klassischen Radverkehrs große Potenziale, sondern auch im Cargo-Bereich. Nicht nur, was den individuellen Transport von Gütern angeht, sondern eben auch den klassischen Kurier- und Express- und Paketdienst. 

Podcast anhören [35:30 Minuten] (mit Transkript) | Download

Martin Randelhoff Interactive Cologne
Ich während meines Vortrages auf der Interactive Cologne

techbros Elektromobilitätstalk mit Martin Randelhoff

Ebenfalls auf der Interactive Cologne habe ich mit Florian “dotdean” Krakau vom Blog “techbros” über den aktuellen Stand der Elektromobilität (besser: “”) und zukünftigen Trends und Entwicklungen im Bereich autonomer Fahrzeugsysteme gesprochen.

Podcast anhören [32:53 Minuten] | Download

Deutschlandradio Kultur, Sendung Breitband – “Connected Cars: Autonom und vernetzt”

Florian Regensburger spricht mit dem von mir sehr geschätzten (Blog von Paul | Pauls Gastartikel bei Zukunft Mobilität zu Inversionswetterlagen und Umweltzonen), Fahrzeugingenieur und Doktorand zum Thema Algorithmenentwicklung und Fahrzeugumfeldsensorik, über das vernetzte Auto, die heutigen Möglichkeiten, Sensorinformationen und den Umgang der Autofahrer mit der Technik: Welche Rolle spielen Computer und Mensch bald auf der Straße? (bis Minute 14:45)

Podcast anhören [49:00 Minuten] | Download

omega tau über den Verbrennungsmotor

Zu Gast beim generell sehr empfehlenswerten - (bei dem ich ebenfalls schon zu Gast gewesen bin) war , seines Zeichens Leiter der Motorenentwicklung bei Volkswagen Motorsport. In dem knapp unter 3 Stunden langen Podcast wurde unter anderem auf die folgenden Themen eingegangen: das Prinzip des Verbrennungsmotors, die wichtigsten Baugruppen, diverse Arten und Bauformen von Motoren, markenspezifische Eigenheiten (TDI, CDI) sowie auf die Steuerung des Motors. Ein guter Einstieg in das Verständnis verbrennungsmotorischer Prozesse und den Aufbau desselben, auch wenn Herr Wichelhaus gerne in die Fachsprache abdriftet.

Podcast anhören [2:52:45 Stunden] | Download

Martin Randelhoff

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Auch interessant:

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Martin Randelhoff

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net