Hochgeschwindigkeitszug

Hochgeschwindigkeitszug USA Verkehrspolitik

Der 53 Milliarden Dollar Plan

Die US-Regierung hat heute einen 53 Milliarden Dollar-Plan für Investitionen in Hochgeschwindigkeitsstrecken angekündigt. Das Geld soll in den nächsten sechs Jahren in diverse Projekte im ganzen Land fließen und neue Arbeitsplätze vor allem im Bausektor schaffen. Foto: Bruce Berrien – Flickr – Creative Commons Die ersten acht Milliarden Dollar sollen im Haushaltsentwurf für dieses Jahr eingestellt werden. Sollten die Republikaner diesem Plan im Kongress zustimmen, soll dieses Geld für den Neubau von Hochgeschwindigkeitsstrecken sowie den notwendigen Verbindungsstrecken zu bereits bestehenden Trassen ausgegeben werden.Um das Geld effizient ausgeben zu können, wurden drei Arten von Korridoren festgelegt: Core Express Diese Strecken bilden das Rückgrat des nationalen...

Weiterlesen
Eisenbahn Hochgeschwindigkeitszug Infrastruktur Zukunft

Die neue Seidenstraße: von China nach Europa mit der Eisenbahn

China baut sein Hochgeschwindigkeitszugnetz immer weiter aus. Das Land verfügt mit einer Netzlänge von über 11.000 Kilometern bereits über das weltweit längste Schienennetz für Hochgeschwindigkeitszüge. Bis Ende 2015 sollen mehr als 16.000 Kilometer Schnellfahrstrecke existieren. Aber nicht nur innerhalb des Landes plant China Hochgeschwindigkeitsstrecken. Längst sind Strecken nach Laos, Thailand, Malaysia, Kambodscha und Myanmar in Planung oder bereits im Bau. Aber dies scheint dem Reich der Mitte noch nicht genug zu sein. Im Dezember 2010 hat China Bulgarien eingeladen, zusammen mit der Türkei an einer Hochgeschwindigkeitsstrecke von China bis nach Europa zu arbeiten. Die Strecke soll auf 320 Stundenkilometer ausgelegt werden. Insgesamt sind drei unterschiedliche Trassenverläufe im...

Weiterlesen
Analyse Eisenbahn Elektromobilität Hochgeschwindigkeitszug Infrastruktur Konzepte Öffentlicher Personennahverkehr Straßenverkehr Telematik, Apps und IKT Umwelt urbane Mobilität USA Verkehrsgeschichte Verkehrspolitik

2010 – was das vergangene Jahr mit sich brachte

Eigentlich mag ich Jahresrückblicke nicht. Dies liegt jetzt nicht am Blick in die Vergangenheit, ein schöner Blick zur Selbstreflexion, sondern eher an der Masse an Jahresrückblicken, die uns derzeit überschwemmen. Irgendwie möchte man nicht, kann sich jedoch nicht so ganz entziehen. Zuerst möchte ich mich jedoch bei allen meinen Bloglesern bedanken, die mir ihre Zeit und Aufmerksamkeit geschenkt haben. Ich nehme dies einfach mal als persönliche Wertschätzung wahr. Ganz besonders möchte ich mich natürlich bei denen bedanken, die mir per Kommentar oder Mail eine Rückmeldung gegeben haben. Dies darf 2011 gerne noch mehr werden! ;-) Insgesamt war 2010 für dieses Blog ein erfolgreiches Jahr. Obwohl dieses Blog erst seit dem 01. April 2010 existiert, hat sich – wenn ich die Statistik...

Weiterlesen
Eisenbahn Hochgeschwindigkeitszug Verkehrsgeschichte

Hochgeschwindigkeitsstrecken in Belgien

Belgien ist zwar ein kleines, aber nichtsdestotrotz wichtiges europäisches Transitland für den Verkehr zwischen Mitteleuropa und Westeuropa. Insgesamt führen drei wichtige Hochgeschwindigkeitszugstrecken durch das Königreich, die sternförmig auf Brüssel zulaufen. Die Bedeutung Belgiens für den europäischen Hochgeschwindigkeitszugverkehr kann man sehr gut aus dieser Grafik ableiten: Belgien hat meist internationale Hochgeschwindigkeitszugverbindungen mit Frankreich, Deutschland und den Niederlanden. Hochgeschwindigkeitszüge (Thalys, ICE, TGV) halten an den Bahnhöfen Antwerpen-Centraal, Bruxelles-Midi / Brussel-Zuid und Liège-Guillemins. Die erste Hochgeschwindigkeitsstrecke wurde 1997 nach Frankreich eröffnet (HSL 1). Kurz darauf folgte im Jahr 2002 eine Hochgeschwindigkeitsstrecke...

Weiterlesen
Eisenbahn Hochgeschwindigkeitszug

[Video zum Wochenende] Neuer Geschwindigkeitsrekord eines Hochgeschwindigkeitszugs: 486,1 km/h

Am Freitag, den 3. Dezember 2010, hat ein chinesischer Hochgeschwindigkeitszug CRH 380A (Serienfahrzeug, d.h. nicht modifiziert) eine Geschwindigkeit von 486,1 Stundenkilometern erreicht. Der Geschwindigkeitsrekord wurde auf der Strecke Peking – Schanghai, die 2012 eröffnet wird, erreicht. Mit Höchstgeschwindigkeit ist der Zug auf dem Streckenabschnitt Zaozhuang (Shandong Provinz) – Bengbu (Provinz Anhui) gefahren. Der Rekord lag zuvor bei 403,7 km/h und wurde von einem Siemens Velaro in Spanien auf der Strecke Lerida – Madrid aufgestellt. 2007 erreichte ein modifizierter TGV eine Geschwindigkeit von 574,8 km/h und 2003 ein japanischer Magnetschwebezug die Geschwindigkeit von 581 Kilometern pro Stunde. Der CRH 380A ist ein 8-teiliger Hochgeschwindigkeitszug, der in China...

Weiterlesen
Analyse Eisenbahn Hochgeschwindigkeitszug Luftverkehr Straßenverkehr Umwelt USA

Eisenbahn, Flugzeug und der Umweltverschmutzer

Die Diskussion über ein Hochgeschwindigkeitszugnetz für die USA ist mittlerweile ein hochpolitischer Prozess geworden. Gegner wie Befürworter kämpfen den Kampf mit starken Bandagen. Überall im Land entstehen sogenannte “Graswurzelbewegungen” aus engagierten Bürgern, die für oder gegen eine Hochgeschwindigkeitsstrecke in ihrem Bundesstaat oder ihrer Stadt kämpfen. Längst zählen nicht mehr ausschließlich die Fakten. Die ganze Diskussion hat sich in einen sehr emotionalen Prozess gewandelt. Thanksgiving ist einer der reisestärksten Tage in den USA. Der Blogger Matthew Yglesias hat zu diesem Anlass eine Grafik im US-Politikblog Think Progress veröffentlicht, welche die Energieeffizienz verschiedener Transportmodi gegenüberstellt: Die Grafik wurde mit Hilfe dieser Daten aus dem...

Weiterlesen
Eisenbahn Hochgeschwindigkeitszug Konzepte USA Zukunft

Amtraks HGV-Pläne für den Nordostkorridor

Im Nordosten der USA leben mehr als 55 Millionen Menschen. Diese Region mit den Metropolen New York, Boston und Washington D.C. ist die reichste Region der USA. Dennoch braucht ein Zug von Washington nach Boston (685 km) zwischen sechseinhalb und acht Stunden.

Amtrak möchte den Nordostkorridor daher für den Hochgeschwindigkeitszugverkehr fit machen und bis 2040 mehr als 117 Milliarden Dollar investieren.

Weiterlesen

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen