Hochgeschwindigkeitszug

Eisenbahn Hochgeschwindigkeitszug USA

[Video zum Wochenende] Wieso braucht der Nordostkorridor Hochgeschwindigkeitszugverkehr?

Über die Pläne den Nordostkorridor, die meistfrequentierte Personen-Schienenverkehrsverbindung an der bevölkerungsreichen Nordostküste der USA, für Hochgeschwindigkeitsverkehr auszubauen, hatte ich bereits hier etwas geschrieben. Leider sind die Pläne bisher keinen weiteren Schritt vorangekommen und stagnieren derzeit im politischen “Entscheidungsprozess”. Die Regional Plan Association ist ein Fürsprecher des Ausbaus und hat ein Video veröffentlicht, das die wichtigsten Gründe für einen Ausbau kommunizieren soll. Die RPA ist eine im Jahr 1922 gegründete Organisation, die das Leben in der Metropolregion New York-New Jersey-Connecticut qualitativ verbessern möchte. To protect your personal data, your connection to Vimeo has been blocked.Click on Load video to unblock Vimeo.By...

Weiterlesen
Eisenbahn Hochgeschwindigkeitszug Infrastruktur Konzepte Verkehr und Energie

Solartunnel liefert Strom für belgische Hochgeschwindigkeitszüge und den Bahnhof Antwerpen

Verkehrsanlagen benötigen eine große Fläche. Egal ob es sich um Flughäfen, Eisenbahn- oder Straßenverkehrsanlagen handelt. Meistens sind diese Flächen für eine andere Nutzung auf viele Jahrzehnte verloren, auch wenn die ursprünglich angedachte Nutzung als Eisenbahnstrecke oder Straße schon längst Geschichte ist. Glücklicherweise gibt es auf dieser Welt aber auch viele Ideen, die Verkehrsflächen einer Zweitnutzung zuführen möchten. Seien es Solarautobahnen (Solarautobahnen: stromerzeugende Straßen aus Glas und Solarzellen) oder die folgende Idee: Die belgische Hochgeschwindigkeitsstrecke HSL 4 zwischen Antwerpen und den Niederlanden hatte jahrelang ein Problem: Bäume fielen auf die Strecke. Vor einigen Jahren entschloss man sich daher, einen Tunnel zu errichten, der die Bäume davon...

Weiterlesen
Hochgeschwindigkeitszug USA Verkehrspolitik

Der 53 Milliarden Dollar Plan

Die US-Regierung hat heute einen 53 Milliarden Dollar-Plan für Investitionen in Hochgeschwindigkeitsstrecken angekündigt. Das Geld soll in den nächsten sechs Jahren in diverse Projekte im ganzen Land fließen und neue Arbeitsplätze vor allem im Bausektor schaffen. Foto: Bruce Berrien – Flickr – Creative Commons Die ersten acht Milliarden Dollar sollen im Haushaltsentwurf für dieses Jahr eingestellt werden. Sollten die Republikaner diesem Plan im Kongress zustimmen, soll dieses Geld für den Neubau von Hochgeschwindigkeitsstrecken sowie den notwendigen Verbindungsstrecken zu bereits bestehenden Trassen ausgegeben werden.Um das Geld effizient ausgeben zu können, wurden drei Arten von Korridoren festgelegt: Core Express Diese Strecken bilden das Rückgrat des nationalen...

Weiterlesen
Eisenbahn Hochgeschwindigkeitszug Infrastruktur Zukunft

Die neue Seidenstraße: von China nach Europa mit der Eisenbahn

China baut sein Hochgeschwindigkeitszugnetz immer weiter aus. Das Land verfügt mit einer Netzlänge von über 11.000 Kilometern bereits über das weltweit längste Schienennetz für Hochgeschwindigkeitszüge. Bis Ende 2015 sollen mehr als 16.000 Kilometer Schnellfahrstrecke existieren. Aber nicht nur innerhalb des Landes plant China Hochgeschwindigkeitsstrecken. Längst sind Strecken nach Laos, Thailand, Malaysia, Kambodscha und Myanmar in Planung oder bereits im Bau. Aber dies scheint dem Reich der Mitte noch nicht genug zu sein. Im Dezember 2010 hat China Bulgarien eingeladen, zusammen mit der Türkei an einer Hochgeschwindigkeitsstrecke von China bis nach Europa zu arbeiten. Die Strecke soll auf 320 Stundenkilometer ausgelegt werden. Insgesamt sind drei unterschiedliche Trassenverläufe im...

Weiterlesen
Analyse Eisenbahn Elektromobilität Hochgeschwindigkeitszug Infrastruktur Konzepte Öffentlicher Personennahverkehr Straßenverkehr Telematik, Apps und IKT Umwelt urbane Mobilität USA Verkehrsgeschichte Verkehrspolitik

2010 – was das vergangene Jahr mit sich brachte

Eigentlich mag ich Jahresrückblicke nicht. Dies liegt jetzt nicht am Blick in die Vergangenheit, ein schöner Blick zur Selbstreflexion, sondern eher an der Masse an Jahresrückblicken, die uns derzeit überschwemmen. Irgendwie möchte man nicht, kann sich jedoch nicht so ganz entziehen. Zuerst möchte ich mich jedoch bei allen meinen Bloglesern bedanken, die mir ihre Zeit und Aufmerksamkeit geschenkt haben. Ich nehme dies einfach mal als persönliche Wertschätzung wahr. Ganz besonders möchte ich mich natürlich bei denen bedanken, die mir per Kommentar oder Mail eine Rückmeldung gegeben haben. Dies darf 2011 gerne noch mehr werden! ;-) Insgesamt war 2010 für dieses Blog ein erfolgreiches Jahr. Obwohl dieses Blog erst seit dem 01. April 2010 existiert, hat sich – wenn ich die Statistik...

Weiterlesen
Eisenbahn Hochgeschwindigkeitszug Verkehrsgeschichte

Hochgeschwindigkeitsstrecken in Belgien

Belgien ist zwar ein kleines, aber nichtsdestotrotz wichtiges europäisches Transitland für den Verkehr zwischen Mitteleuropa und Westeuropa. Insgesamt führen drei wichtige Hochgeschwindigkeitszugstrecken durch das Königreich, die sternförmig auf Brüssel zulaufen. Die Bedeutung Belgiens für den europäischen Hochgeschwindigkeitszugverkehr kann man sehr gut aus dieser Grafik ableiten: Belgien hat meist internationale Hochgeschwindigkeitszugverbindungen mit Frankreich, Deutschland und den Niederlanden. Hochgeschwindigkeitszüge (Thalys, ICE, TGV) halten an den Bahnhöfen Antwerpen-Centraal, Bruxelles-Midi / Brussel-Zuid und Liège-Guillemins. Die erste Hochgeschwindigkeitsstrecke wurde 1997 nach Frankreich eröffnet (HSL 1). Kurz darauf folgte im Jahr 2002 eine Hochgeschwindigkeitsstrecke...

Weiterlesen
Eisenbahn Hochgeschwindigkeitszug

[Video zum Wochenende] Neuer Geschwindigkeitsrekord eines Hochgeschwindigkeitszugs: 486,1 km/h

Am Freitag, den 3. Dezember 2010, hat ein chinesischer Hochgeschwindigkeitszug CRH 380A (Serienfahrzeug, d.h. nicht modifiziert) eine Geschwindigkeit von 486,1 Stundenkilometern erreicht. Der Geschwindigkeitsrekord wurde auf der Strecke Peking – Schanghai, die 2012 eröffnet wird, erreicht. Mit Höchstgeschwindigkeit ist der Zug auf dem Streckenabschnitt Zaozhuang (Shandong Provinz) – Bengbu (Provinz Anhui) gefahren. Der Rekord lag zuvor bei 403,7 km/h und wurde von einem Siemens Velaro in Spanien auf der Strecke Lerida – Madrid aufgestellt. 2007 erreichte ein modifizierter TGV eine Geschwindigkeit von 574,8 km/h und 2003 ein japanischer Magnetschwebezug die Geschwindigkeit von 581 Kilometern pro Stunde. Der CRH 380A ist ein 8-teiliger Hochgeschwindigkeitszug, der in China...

Weiterlesen

Jetzt abonnieren

4.416Fans
8.046Follower
2.618RSS-Abonnements
990Follower
  

Neue Diskussionsbeiträge

  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Mai 2024Bahn setzt transparente Lärmschutzwände ein. https://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/Mehr-Durchblick-weniger-Laerm-DB-entwickelt-innovative-transparente-Schallschutzwaende-12861336
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Mai 2024BW sieht Stuttgart 21 gefärdet: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/risiko-des-vollstaendigen-scheiterns-a-4d3e1349-6e81-4d50-8bb5-30c827504148 Der Streit um die Finanzierung des Bahnprojekts Stuttgart 21 spitzt sich zu. Nachdem die Deutsche Bahn unlängst einen Gerichtsprozess um die Mehrkosten des umstrittenen Milliardenprojekts verloren hat, wirft L…
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Mai 2024https://www1.wdr.de/lokalzeit/unterwegs/nachbarschaftliches-e-car-sharing-100.html
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Mai 2024archive.is ist wohl neben der üblichen Datensammlerei aus anderem Grund keine gute Idee https://steigerlegal.ch/2024/05/05/archive-today-russland/
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Mai 2024https://www.spiegel.de/auto/umweltzone-weniger-feinstaub-weniger-asthma-bei-kindern-a-9e980fd6-0485-4f66-a6c1-680cbb5c9c93

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen