Telematik, Apps und IKT

Smartphones, Verkehrsdaten, GPS, Induktionsschleifen, Verkehrsmanagementzentralen, dynamische Verkehrssteuerung und viele andere Technologien helfen uns, den Verkehrsfluss zu optimieren, besser zu steuern und Stau und externe Effekte wie Lärm und Abgase zu minimieren. In Zukunft werden Daten für den Verkehr eine ebenso wichtige Rolle spielen wie das Rad!

Straßenverkehr Telematik, Apps und IKT

ZMP baut elektrisch betriebenes Roboterauto RoBoCar

Der japanische Roboterhersteller ZMP hat ein einsitziges Elektroauto entwickelt, das vollständig vom Computer gesteuert wird. ZMP hat einige Erfahrung auf dem Gebiet der Automatisierung und Robotertechnik. So baute das japanische Unternehmen einen der ersten Mini-Humanoiden weltweit. Bereits im Februar 2010 stellte das Unternehmen ein Elektroauto für Forschungszwecke im Maßstab 1:10 vor. Das RoBoCar MeV ist die Weiterentwicklung des bereits vorgestellten Prototyps. Es ist 2,4 Meter lang, 1 Meter breit und 1,6 Meter hoch. Angetrieben wird es durch zwei 0,29kW starke Elektromotoren, die sich in den Hinterrädern befinden. Durch eine Vielzahl unterschiedlicher Sensoren, einer Stereokamera zur Aufnahme von Raumbildern, eines Inertialsystems, GPS, Geschwindigkeitssensoren, Sonar und Millimeter...

Weiterlesen
Straßenverkehr Telematik, Apps und IKT urbane Mobilität Zukunft

[Video zum Wochenende] Zipcar-Gründerin Robin Chase über Carsharing und Netzwerktechnologie zur Verkehrssteuerung

Robin Chase gründete vor ein paar Jahren Zipcar, den mittlerweile größten Carsharing-Anbieter weltweit. Das TIME Magazine kürte sie zu einer der einflussreichsten Frauen. In diesem TED-Talk stellte sie ihr Carsharing-Unternehmen vor und ging dabei noch viel weiter: sie redete über die Vorteile einer Straßenmaut und die Bepreisung vom Motorisierten Individualverkehr. Robin Chase ging es bei der Gründung bei Zipcar nicht vorrangig um den wirtschaftlichen Erfolg. Sie beschäftigt sich schon seit Jahren mit der Effizienz von Transportnetzwerken und dem effizienten Einsatz des Verkehrsmittels Automobil. Beinahe jedem ist klar, dass wir die Effizienz von Autos steigern und die Schadstoffemission senken müssen. Allerdings gibt Chase zu bedenken, dass wir in den nächsten 10 Jahren den...

Weiterlesen
Eisenbahn Straßenverkehr Telematik, Apps und IKT Umwelt urbane Mobilität Verkehrspolitik Zukunft

…und was das Jahr 2011 nicht erfüllen können wird

Gestern habe ich einen Artikel mit Wünschen und Hoffnungen für das Jahr 2011 veröffentlicht. Mir ist natürlich klar, dass diese Wünsche nicht hundertprozentig umgesetzt werden, aber dennoch sehe ich eine große Chance, dass sich meine Hoffnungen für das Jahr 2011 erfüllen. Keine oder nur sehr wenig Hoffnung habe ich jedoch für die Umsetzung dieser Wünsche für das Jahr 2011, die eigentlich nötig wären, für deren Umsetzung aber der Wille in der Politik und breiten Teilen der Bevölkerung fehlt. Deutsche Bahn Leider rechne ich auch im Jahr 2011 nicht mit großen Verbesserungen bei der Deutschen Bahn. Zwar hat die Deutsche Bahn angekündigt, in den kommenden fünf Jahren insgesamt 330 Millionen Euro zu investieren um “die Gesamtsituation für die Kunden” zu verbessern, dies ist aber nur...

Weiterlesen
Analyse Eisenbahn Elektromobilität Hochgeschwindigkeitszug Infrastruktur Konzepte Öffentlicher Personennahverkehr Straßenverkehr Telematik, Apps und IKT Umwelt urbane Mobilität USA Verkehrsgeschichte Verkehrspolitik

2010 – was das vergangene Jahr mit sich brachte

Eigentlich mag ich Jahresrückblicke nicht. Dies liegt jetzt nicht am Blick in die Vergangenheit, ein schöner Blick zur Selbstreflexion, sondern eher an der Masse an Jahresrückblicken, die uns derzeit überschwemmen. Irgendwie möchte man nicht, kann sich jedoch nicht so ganz entziehen. Zuerst möchte ich mich jedoch bei allen meinen Bloglesern bedanken, die mir ihre Zeit und Aufmerksamkeit geschenkt haben. Ich nehme dies einfach mal als persönliche Wertschätzung wahr. Ganz besonders möchte ich mich natürlich bei denen bedanken, die mir per Kommentar oder Mail eine Rückmeldung gegeben haben. Dies darf 2011 gerne noch mehr werden! ;-) Insgesamt war 2010 für dieses Blog ein erfolgreiches Jahr. Obwohl dieses Blog erst seit dem 01. April 2010 existiert, hat sich – wenn ich die Statistik...

Weiterlesen
Öffentlicher Personennahverkehr Telematik, Apps und IKT

Transiki: OpenStreetMap für öffentliche Verkehrsmittel

Vor einigen Wochen habe ich bereits schon einmal über die Echtzeit-Modellierung von Verkehrsflüssen in London geschrieben. Bei Netzpolitik habe ich heute einen Artikel über Transiki gefunden. Transiki (Transit-Wiki) ist ein Projekt des OpenStreetMap-“Gründers” Steve Coast, das Fahrplandaten vieler ÖV-Netze aggregieren und miteinander verknüpfen soll. Somit soll irgendwann eine Anbieter-übergreifende Routenplanung für den öffentlichen Personenverkehr entstehen. Diese soll möglichst in Echtzeit mit Daten gefüttert werden: so sollen verspätungsanfällige Strecken live markiert werden, Alternativrouten angeboten werden und temporären Netzänderungen (z.B. durch längere Bauarbeiten) abbilden. Die logische Schlussfolgerung wäre der Aufbau meines MESH-Netzwerkes, über das ich in Kürze...

Weiterlesen
Telematik, Apps und IKT urbane Mobilität

Cool: Echtzeit-Karten des Londoner Verkehrs

Mit Hilfe der sog. TfL API (Transport for London) und auf Basis von Google Maps hat Matthew Somerville vor kurzem eine Anwendung geschaffen, mit der sich alle Standorte der Londoner U-Bahnen auf einer Karte in Echtzeit verfolgen lassen. Dabei werden die einzelnen Verspätungen an den Bahnhöfen etc. ebenfalls angezeigt. Das gelingt durch eine geschickte Verknüpfung verschiedener Webservices, wie dem Train Predictions Service und dem Stations- und Linien-Status. Aber es gibt mittlerweile auch viele andere Services und Projekte ambitionierter Bürger mit der sich der Londoner Verkehr in Echtzeit verfolgen lässt. So kann man zum Beispiel mit Hilfe der folgenden Karte auf diverse Verkehrsüberwachungskameras in London zugreifen und die Verkehrssituation überprüfen, bevor man seine Fahrt antritt...

Weiterlesen

Jetzt abonnieren!

Der Zukunft Mobilität-Wochennewsletter
Zukunft Mobilität *PING*
Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Aktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der 
Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.

Podcast abonnieren

Die Geschehnisse aus der Welt der Mobilität - wöchentlich im Podcast vorgestellt und kommentiert.

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen
Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Es gibt noch mehr!

Lassen Sie sich über neue Artikel und Aktualisierungen benachrichtigen.

Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Artikelaktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.
close-link
Der Zukunft Mobilität-Wochennewsletter
Zukunft Mobilität *PING*
Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Aktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der 
Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.
close-link