Linkbar

Verkehr in 140 Zeichen am 02./03.10.2012

  • 25 Tote bei Kollision einer Fähre mit einem anderen Schiff im Hong Konger Hafen – gCaptain – http://t.co/F06ltC94 ->
  • Die Zahl der Toten beim Fährunglück in Hong Kong ist inzwischen auf 36 gestiegen – Tagesschau – http://t.co/nNTfagKY ->
  • Mehrere Verletzte bei Teilentgleisung eines #Amtrak-Zuges im kalifornischen Central Valley nach Kollision mit einem Lkw http://t.co/SxQq3l2k ->
  • Vancouver strengt sich an, eine Fahrradstadt zu werden. Wichtig ist dabei auch das tolle Engagement der Bürger – http://t.co/jW1gydnL ->
  • Tesla plant die Emission von 6.925.740 Aktien zum Preis von 28,25$/Aktie. Ziel der Kapitalerhöhung: 195,7 Mio. $ – http://t.co/LS7LKHmw ->
  • Indien ( > 100.000 Verkehrstote / Jahr) versagt bei dem Versuch die Zahl der Verkehrstoten zu senken – Bloomberg – http://t.co/Ip7d8UXt ->
  • Paukenschlag: PKW-Neuzulassungen in Spanien mit -36,8% zum Vorjahresmonat – Querschüsse – http://t.co/f6PRXWAF ->
  • Besitzen junge Menschen wirklich weniger Pkw? Oder: Spaß mit Statistik http://t.co/rk4TPqFg ->
  • Hessen prüft, ob es Sinn macht sich länger an der Betreibergesellschaft des Flughafens Hahn zu beteiligen – airliners – http://t.co/MZyhSYL1 ->
  • Deutschland: PKW-Neuzulassungen mit -10,9% zum Vorjahresmonat – Querschüsse – http://t.co/pbmVlUye ->
  • Der Ausbau des Eisenbahnnetzes im Sydney überschreitet den Kostenrahmen um vier Milliarden australische Dollar – http://t.co/4fjFg0b0 ->
  • Straßenschwärmer: Toyota zeigt elektrischen Einsitzer mit Flügeltüren – heise online – http://t.co/qJfk0L9L ->
  • Shai Agassi gibt seinen Vorstandsvorsitz von Better Place ab – Treehugger – http://t.co/DrvdsZxa ->
  • Britisches Verkehrsministerium stoppt Vergabe des West Coast Franchise an die First Group wegen massiver Vergabefehler http://t.co/gN7gBEfG ->
  • Ebenfalls gestoppt werden alle weiteren Vergabeprozesse in Großbritannien. Zwei Untersuchungen sollen nun die Fehler analysieren. ->
  • Der Flughafen in Abu Dhabi wächst mittlerweile stärker als Dubai. Dort wurde in den letzten Jahren massiv investiert – http://t.co/Z7hNvpgy ->
  • Niederlande: PKW-Neuzulassungen mit -27,7% zum Vorjahresmonat – Querschüsse – http://t.co/kfV03SvW ->
  • Edinburghs neue Straßenbahn könnte nach der Lösung großer Konflikte Ende 2013 in Betrieb gehen. Geplant war mal 2008. – http://t.co/5hNiRcd3 ->
  • Eisenbahner-Streik: Stillstand auf Belgiens Gleisen – Tagesschau – http://t.co/3iOjTeg9 ->
Anonymous

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt abonnieren

4.416Fans
8.046Follower
2.618RSS-Abonnements
990Follower
  

Neue Diskussionsbeiträge

  • AnonymousNorbert zu News- und Diskussionsfaden März 2024Mit dem Flugzeug zur Uni pendeln: https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/mietpreis-wahnsinn-in-kanada-wohnung-zu-teuer-student-fliegt-zu-seinen-vorlesung-87287368.bild.html
  • AnonymousNorbert zu News- und Diskussionsfaden März 2024Mal wieder alles zu Ende gedacht: https://www.wiwo.de/unternehmen/it/automatischer-auto-notruf-kein-ende-mit-schrecken-fuer-den-ecall-/29681898.html
  • AnonymousNorbert zu News- und Diskussionsfaden Februar 2024Ein sehr interessantes Demokratieverständnis und wie kann die mysteriöse woke Minderheit gegen die Mehrheit der Bevölkerung eigentlich Mehrheit erreichen?
  • AnonymousAnonym zu News- und Diskussionsfaden Februar 2024Nun... Es geht i.d.R. nicht primär um die Bevorzugung von Autos. Es ist einfach so, dass in vielen Bereichen die meisten Menschen mit dem Auto unterwegs sind. Das kann man doof finden, aber es ändert nichts an der Tatsache, dass es die Mehrheit ist. Entsprechend sollte sich auch die Verkehrspolitik nach den Wünschen und Nöten der Mehrheit orientieren (nennt…
  • AnonymousNorbert zu News- und Diskussionsfaden Februar 2024In der Verkehrspolitik hat die CDU in den vergangenen Jahren verschiedene Vorhaben zur Radverkehrsförderung mitgetragen. In jüngster Zeit sind da wieder kritischere Töne zu hören. Haben Sie Ihr Herz für Autofahrer wiederentdeckt?Es geht nicht um die Autofahrer als Gruppe, sondern um eine Verkehrspolitik für alle. Unsere Vorstellung ist eine Planung, die Fußg…

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Anonymous

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net