Linkbar

Verkehr in 140 Zeichen am 21.01.2013

  • In Großbritannien und Frankreich zeigt der Winter starke Wirkung: Schulen sowie zahlreiche Straßen werden geschlossen – http://bit.ly/Yi3hwf
  • RT @noazark Yeeeah… I just had a brief conversation with the most powerful man in the world. On the downtown 3 train. Nice guy.pic.twitter.com/cx93BXKY
  • Moderne Pkw bieten Mobilfunk- und Internetzugang und dadurch auch neue Angriffsflächen für Kriminelle – TR – http://bit.ly/Yi4EuL  #Hacker
  • Nahe Wien soll es eine Frontalkollision zweier Regionalzüge gegeben haben. Weitere Details fehlen noch. #bahn #oebb
  • In Wien-Penzing sind zwei Schnellbahnzüge der Linie S45 frontal zusammengestoßen. Es gibt fünf Schwerverletzte sowie 20 Leichtverletzte.
  • Weitere Informationen beim ORF: http://j.mp/XrWSIN  bzw. beim Standard:http://j.mp/XrWWrU  #oebb #bahn #wien
  • Pure Lebensqualität: Der Ganzjahresradler. – Süddeutsche Zeitung –http://j.mp/Xsjo4k 
  • Die USA sind ein “Walking Disaster” – The Atlantic Cities – http://j.mp/XslVLZ
  • Der Flughafen Magdeburg-Cochstedt steckt mit einem Verlust von 2,1 Millionen Euro in den tiefroten Zahlen – airliners – http://bit.ly/13W8slY
  • Der Autobauer Daimler sieht sein Geschäft mit der Mobilität in den Innenstädten vor einem historischen Umbruch.
  • Bis 2020 soll der Umsatz des europäischen Carsharing-Gesamtmarkts auf über sieben Milliarden Euro steigen. #daimler#carsharing
  • car2go ist zurzeit in 3 von 18 Städten profitabel. #Carsharing soll jedoch den Gesamtfahrzeugabsatz nicht beeinflussen. http://j.mp/WhN9F1
  • Elektroautos sind gar nicht so viel sauberer – 20 Minuten –http://j.mp/10Mwl0p  #elektroauto
  • Siehe dazu auch: #Elektroautos können den CO2-Ausstoß erhöhen –http://j.mp/rCuyYK  Andere Studie zum gleichen Thema http://j.mp/yIV32J
  • RT @Lawdog388 @zukunftmobil wenn 1 Liter Benzin 8,5 kw/h enthält, dan komme ich mit meinem ebike 700km mit einem Liter. Wenn das nicht sparsam ist…
  • Mit reiner Muskelkraft kommt man mit Energieäquivalent von 1 Liter Benzin 1.827,17111 km mit dem Rad (25 km/h) und 797km zu Fuß (6 km/h).
  • Vor der Elfenbeinküste wurde ein Tanker mit 5000 Tonnen Flugbenzin und 16 Mann Besatzung an Bord von Piraten gekapert –http://j.mp/VkCbzY
  • Die Bahn dementiert übrigens Behauptungen von Grünen-Politikern über Kostensteigerungen und Zeitverzögerungen bei #S21http://j.mp/VM134U
  • Die Strecke Berlin – Dresden soll streckenweise nur auf 160km/h ausgebaut werden. 2015/16 soll der 802 Mio. € teure Ausbau beginnen.
  • 160 km/h gibt es auf dem 8 km langen Abschnitt Elsterwerda – Hohenleipsch und dem 10 km langen Abschnitt zwischen Uckro und Waldrehna.
  • Die Strecke soll 2014 zwischen Elsterwerda und Doberlug-Kirchhain teilgesperrt und ab 2015 vollgesperrt werden. – http://j.mp/WiJbfc

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt abonnieren

4.416Fans
8.046Follower
2.618RSS-Abonnements
990Follower
  

Neue Diskussionsbeiträge

  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024Fahrradaktivistin in Moldau: Das Wunder von Chișinău - taz - https://taz.de/Fahrradaktivistin-in-Moldau/!6019216/
  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024"Das Umfrageergebnis zeigte nun auf, dass jüngere Altersgruppen, Familien mit Kindern sowie Alleinerziehende dem Straßenbahnprojekt positiver gegenüber stehen als die ältere Generation. Sie entschieden sich knapp mehrheitlich dafür."
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024Eine Befragung aller Bürger im Stadtteil stoppt Straßenbahnausbau in Darmstadt. Hauptproblem: Bauzeit. https://www.fr.de/rhein-main/darmstadt/darmstadt-auch-kuenftig-faehrt-keine-tram-nach-wixhausen-93184467.html Unterschiedliche Antwortbereitschaften blieben wohl unberücksichtigt und die dürfte eher unterdurchschnittlich sein bei den Gruppen, die überdurchs…
  • Alfons Krückmann zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024Interessant, dass sich Autofahrende mit großer Mehrheit offenbar durchaus bewusst sind dass ein verstärkter Radwegebau die Situation des Autofahrens weiter verbessern wird. #autogerechter_Radwegebau
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024Spannend wäre, wie die Antworten ausfallen würden, wenn man nicht sehr abstrakt z. B. nach Radwegen irgendwo fragt, sondern nach Radwegen vor der eigenen Haustür bei Reduzierung der Parkplätze) oder einer von zwei Spuren auf den alltäglichen Wegen. Je konkreter für die Leute eine Auswirkung auf das eigene Leben erkennbar ist, sinkt die Zustimmung doch deutli…

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net