Linkbar

Verkehr in 140 Zeichen am 28.01.2013

  • Ein Bahnprojekt im Kostenrahmen: Der Katzenbergtunnel – http://j.mp/WIe3Hf
  • Großprojekt – Neusprech – http://bit.ly/WwR94G
  • Überraschung: #Berlin ist laut des Automobilclubs Mobil in Deutschland autofreundlichste Stadt Deutschlands – http://j.mp/14nL1Cg (PDF)
  • Auch wenn die Qualitätsparameter Pkw-Dichte, Straßenmeter pro PKW, Anzahl feste Blitzer und Umweltzone etwas komisch gewählt sind. *hust*
  • Zitat: “Viel sinnvoller als eine Umweltzone findet Mobil in Deutschland einen Autobahnring rund um eine Stadt. Denn er entlastet eine Innenstadt vom LKW- und Transitverkehr, schenkt den Bewohnern weniger Staus, weniger Unfälle und frischere Luft.” #hust#sicher?
    Anmerkung Martin Randelhoff:
    Ich werde zu diesem Städtevergleich noch etwas Ausführlicheres schreiben (müssen).
  • DLR-Forschungsprojekt REACT4C sucht nach klimaoptimierten Flugrouten für einen umweltfreundlicheren Luftverkehr – DLR – http://j.mp/Yzi1Hh
  • Je nach aktueller Wetterlage variiert die Klimawirkung der Luftverkehrsemissionen um das zehnfache!
  • Die neu gegründete „Lübeck Airways“ will ab November von Lübeck nach Düsseldorf mit dem Typ Embraer ERJ-170 fliegen. – http://j.mp/Yzkt0r
  • Rekordabsatz 2012: Toyota ist weltweit wieder Nummer eins – Tagesschau – http://bit.ly/YztFBY
  • Der Trassenverlauf der britischen SFS HS2 wurde veröffenticht. In der Feinplanung kann es jedoch zu Änderungen kommen –http://j.mp/Yzxy9W
  • Die Fahrzeit mit dem Zug zwischen Manchester und Birmingham betrug 1963 128 Minuten, heute 84 Minuten und mit #HS2 nur noch 41 Minuten.
  • Gerald Hörster, Leiter des EBA, über den Zulassungsprozess neuer Züge: “Anspruch der #Bahn ist aus der Dampflokzeit” – http://j.mp/YzyVWc
  • Vorratsdatenspeicherung von Reisedaten: Bundesregierung lässt viele Fragen offen – Netzpolitik – http://bit.ly/14oCjDG
  • Thailand: Private Investoren sollen zukünftig bis zu 30 Prozent an PPP-Verkehrsinfrastrukturprojekten übernehmen dürfen http://bit.ly/T0ZIaT
  • Am Mittwoch, den 30.01., will die EU-Kommission das 4. Eisenbahnpaket vorstellen.
  • Helvetic übernimmt OLT-Wetlease. Im Artikel sind auch einige weitere Infos zu Strecken und möglichen Übernahmen – http://j.mp/VMkitZ
  • Und noch zur Info: “Was ist eigentlich ein Wetlease” – Wikipedia – http://j.mp/VMn6rh
  • Daimler, Ford und Nissan verbünden sich um bis 2017 einen Brennstoffzellenantrieb in Großserie auf den Markt zu bringen – http://j.mp/VMnh5F
  • Bosch gibt ein Update zu seinem autonomen Fahrzeug auf Youtube – http://j.mp/Wn0LSg
  • Zehn Gründe, wieso ein hoher Ölpreis ein Problem ist – The Oil Drum – http://bit.ly/113yXXQ

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt abonnieren

4.416Fans
8.046Follower
2.618RSS-Abonnements
990Follower
  

Neue Diskussionsbeiträge

  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024On-Demand statt Stadtbuslinien in Mühldorf https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?115,10859880
  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024Der Dadiliner im Landkreis Darmstadt-Dieburg auch: https://www.fr.de/rhein-main/darmstadt/zu-wenig-fahrgaeste-dadiliner-sollen-linienbusse-ersetzen-93201246.html
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024On-demand ist ja gerade hip. InnGronau wird nach Auslaufen der Förderung gekürzt https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?115,10862639
  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024Mobilstationen: In Hamburg gibt es mittlerweile über 200 hvv switch-Punkte. In Hamburg-Nord sind es 69 Standorte, es folgen Eimsbüttel (39), Altona (33), Hamburg-Mitte (24), Harburg und Wandsbek (jeweils 15) sowie Bergedorf (5). - newstix - https://www.newstix.de/index.php?site=actual&ref=RSS&entmsg=true&mid=4734711
  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024Im März rammte ein Schiff die Eisenbahnbrücke über die Hunte. Im April rollten die ersten Züge über eine rasch errichtete Ersatzbrücke. Bis heute ein Binnenschiff die Ersatzbrücke rammte. Nach nur dreieinhalb Monaten ist die Strecke wieder voll gesperrt. - NDR - https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Schiff-rammt-Ersatzbruecke-ue…

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net