Linkbar

Verkehr in 140 Zeichen am 06. – 12.10.2015

AutoJustiz

11. Februar 2014 – Ein 57-jähriger Radfahrer überquert die Fahrbahn der Müllerstraße im Bereich der Fußgängerfurt in Richtung Afrikanische Straße. Dabei wird er von einem LKW erfasst, der unter Missachtung des Rotlichts der Lichtzeichenanlage die Müllerstraße in Richtung Kurt-Schumacher-Platz befährt. Beim Zusammenstoß kommt der Radfahrer zu Fall und wird so schwer verletzt, dass er am folgenden Tag im Krankenhaus verstirbt.

aus: ADFC Berlin: Getötete Radfahrende 2014

In einem Prozess vor dem Berliner Amtsgericht Tiergarten sagten Sachverständige aus, dass die Ampel mindestens vier Sekunden rot gezeigt haben muss. Der Lkw-Fahrer selbst führt den Unfall auf Sekundenschlaf zurück. Eine rechtswidrige Handynutzung konnte nicht bewiesen werden. Der Angeklagte war zuvor bereits wegen Fahrens ohne Führerschein und weiterer nicht einschlägiger Delikte verurteilt worden. Einen Tag nach dem tödlichen Unfall fuhr er bereits wieder Lkw.

Der LKW-Fahrer wurde wegen Fahrlässigkeit zu 35 Tagessätzen von je 150,- Euro verurteilt (insgesamt 5250 €). Zudem wurden ihm die Verfahrenskosten auferlegt.

Im Folgenden äußerte sich massiver Missmut unter (Berliner) Radfahrern, welche zum einen das Bußgeld als zu niedrig ansehen und zum anderen ein Fahrverbot fordern.

Volkswagen-Abgasskandal „Dieselgate“

  • VW-Abgasaffäre: Wut und Ratlosigkeit im EU-Parlament. Auch und insbesondere über die EU-Kommission. – http://t.co/BpQt7KtSPJ #dieselgate #VW ->
  • NRW will von #VW Nachzahlung von Kfz-Steuer, weil diese (auf Basis der falschen Tests) zu niedrig angesetzt war – http://t.co/Hy0Md7v0FD ->
  • Gunter Dueck trauert um Ethik und Ehre von Ingenieuren, die betrügen, um wirtschaftlichen Kostenzwängen zu genügen – http://t.co/n5STAk7AXK ->
  • Geben für die Gier des Managements Ingenieure, u.a. ihre Ethik und Ehre auf? War die Ehre dieser Berufsgruppen nicht eine sichere Bank? ->
  • Gunter Dueck warnt: erledigen wir in Zukunft noch unsere Arbeit oder präsentieren wir nur noch gewünschte Zahlen? http://t.co/n5STAk7AXK ->
  • VW-Betrug hatte System: Die Software gibt es offenbar in vielen Varianten, angepasst an Tests und Motorvarianten – http://t.co/qqG5gdaY1B ->
  • Der US-Bundesstaat Texas klagt gegen VW. Ziel: Entschädigung für Verbraucher, Verfügung und Bußgelder zur Verhinderung weiterer Verstöße. ->
  • Diesel-Abgaswerte: -Benz, Honda, Mazda und Mitsubishi halten NOx-Grenzwerte ebenfalls nicht ein. – http://t.co/quVhuSHoqL ->
  • Diesen Herstellern konnte aber bislang kein Betrug wie die Software-Manipulation von Volkswagen nachgewiesen werden. #VW #dieselgate ->
  • Mary Nichols, die Leiterin der kalifornischen Luftreinhaltungsbehörde CARB: Autobauer fürchten diese Frau – http://t.co/gpwRi7OLQQ #vw ->
  • US-Behörden haben Ermittlungen über das “Auxiliary Emissions Control Device” in #VW des Modelljahrs 2016 aufgenommen http://t.co/2aW2g1zfoL ->
  • Welche Auswirkung hat ein “Fix” eines VW Dieselfahrzeugs auf die Leistung und den Dieselverbrauch (und damit CO2)? https://t.co/oNJOCv52qP ->
  • Kraftstoffverbrauch im “Betrugsmodus” eines 2011 Jetta SportWagen TDI 4,7l / 100 km ->5,1 l / 100 km | 2015 Jetta TDI 4,4l/100 km ->4,7 l/100 km ->
  • Land Niedersachsen gegen Winterkorn, der AR-Chef der Porsche SE Holding bleiben wollte: Staatskanzlei war außer sich http://t.co/f3qcbdMiAo ->
  • VW macht Software-Ingenieure verantwortlich für Betrug. Der (Entwicklungs-)Vorstand sei nicht eingebunden gewesen – http://t.co/1s3Xb9O4xu ->

Brand im Stellwerk Mülheim-Styrum an der Bahnstrecke Duisburg – Essen

  • Ein technischer Defekt in einer Schaltanlage hat zu dem Brand im Stellwerk Mülheim-Sytrum geführt. http://t.co/akBkcEBh31 #bahn #VRR #NRW ->
  • Bahnverkehr im Ruhrgebiet: Ab Montag wird die S1 geteilt: SOL-DÜS-DUI alle 20 Min., DUI-ESS alle 30 Min., ESS-DO alle 20 Min. #NRW #bahn ->
  • S1, RE 1, RE 11 und die ICE-Linie Köln-Berlin verkehren wieder via Duisburg – Essen – Bochum. Die restliche Linien werden umgeleitet. #bahn ->
  • Was nicht gut ist: wenn die Auskunft des Verkehrsverbunds falsch, da nicht aktuell ist. Betrifft auch Apps wie Öffi http://t.co/lv0q9Os7Q2 ->

Digitalisierung und Automatisiertes Fahren

  • Bundeskartellamt: BMW, Daimler & dürfen Nokia-Kartendienst Here übernehmen. Die Alternative für andere: TomTom http://t.co/mZ6r9sOKT0 ->
  • Kreativdirektor von frog: Wieso die Automobilindustrie das Interface-Design des Fahrzeugcockpits überdenken muss – http://t.co/duMXOEdN08 ->

Eisenbahn

  • Virgin Trains UK führt eine automatische Entschädigung im Verspätungsfall ein. Die Entschädigung wird überwiesen. – https://t.co/kBvABA4NMu ->
  • Essen im Zug: In Polen kann man Essen der Bordgastronomie (WARS) per App an den Sitzplatz ordern – http://t.co/ujlhuOK4II [PL] #bahn ->
  • Schweden: TX Logistik darf vorerst wieder fahren – Eurailpress – http://t.co/PRcmGfsGGj ->
  • Die indische Eisenbahn testet die von Reisezugwagen über auf dem Dach installierte Solarzellen – http://t.co/SVE1614mPO ->
  • EU-Verkehrsministerrat einigt sich über die “politische Säule” des 4. Eisenbahnpakets – PM BMVI – http://t.co/MKxJYwZC0H ->
  • Ab 2020 sollen Open Access-Anbieter eigenwirtschaftliche Bahnverkehre in der gesamten EU anbieten können – http://t.co/TmbFpb5nHS ->
  • RT @nickabrooks:
    1. kein Zugang zum Vertrieb
    2. keine Durchtarifierung
    3. kein 2er Hand Wagenmarkt für den Fernverkehr vorgesehen ->

  • Betuwe-Strecke: EBA genehmigt 1. Bauabschnitt: 3 km dreigleisiger Ausbau zwischen und Emmerich – http://t.co/gLJnxGC2mB [pdf] -> [Infrastruktur]
  • Nahverkehrsfinanzierung: SPNV-Unternehmen in Brandenburg und Sachsen-Anhalt befürchten massive Einschränkungen – http://t.co/o46bYL3dN3 -> [Öffentlicher Verkehr]
  • NRW: Der VRR hat die Ausschreibung für die Linien S1, S2, S3, S4, S9, RB3, RB40 und RB41 begonnen – http://t.co/nJjaFKrSMr #bahn #NRW #VRR -> [Öffentlicher Verkehr]
  • Die Güterverkehrssparte der Deutschen Bahn ist in Turbulenzen, ein Drittel aller Arbeitsplätze (~5000) könnte wegfallen. Das Geschäft in… -> [Logistik und Güterverkehr]
  • …wirtschaftsschwachen Bundesländern wie bspw. Mecklenburg-Vorpommern könnte komplett aufgegeben werden. 500 Verladestellen bei Kunden… ->
  • …könnten ebenfalls aufgegeben werden. Dies entspricht der Streichung von einem Drittel der Verladestellen und eine Schwächung des… ->
  • …dt. Schienengüterverkehrs. Der Verkehr mit Einzelwaggons von kleineren Kunden soll massiv zurückgefahren werden. http://t.co/jV0waECj2e -> [Logistik und Güterverkehr]

Y-Trasse [Infrastruktur]

  • Das Dialogforum zur Y-Bahntrasse favorisiert die Umsetzung der Alpha-Variante, Hamburg konnte sich nicht mit einer NBS an der A7 durchsetzen ->
  • Alpha-Variante = Bestandsstreckenausbau: a) Lüneburg-Uelzen, b) Rotenburg-Verden, c) Amerikalinie, d) Nienburg-Wunstorf http://t.co/nLhy2TMi6v ->
  • Die Variante erreicht ein Nutzen-Kosten-Verhältnis von 1,1. Etwa 50% des möglichen Güterverkehrsaufkommens findet Kapazität auf der Schiene. ->
  • Das restliche Güteraufkommen – insbesondere Hamburger Verkehre in Richtung Süden – bleibt auf der Straße. Zur HVZ bleibt das Bahnnetz überlastet. ->
  • Die Überlastung des norddeutschen Bahnnetzes ist groß. Täglich können 20 mögliche Güterzüge nicht fahren, weil Kapazität fehlt (->200.00 Lkw-Fahrten mehr). ->

Öffentlicher Verkehr

  • Der Bau der 21 km langen Metrolinie 2 in Panama City wurde begonnen (1,86 Mrd. $, 16 Stationen, 40.000 P/Std/Richtung) http://t.co/jZox71DC0t -> [Infrastruktur]
  • Dublin: Stopp des 3 Mrd. € teuren Ausbau von DART. Es soll eine Variante mit niedrigeren Kosten umgesetzt werden. – http://t.co/IW6klB79Mh -> [Infrastruktur]
  • RT @TfL: We now have 1500 hybrid buses running in London, as part of our plan to make the capital’s transport network greener http://t.co/2… ->
  • In Hongkong gibt es Pläne das Straßenbahnnetz einzukürzen, damit der besser fließt. https://t.co/ZFk9gAFZAa ->
  • Google hat eine App für den ÖPNV in Delhi herausgebracht, die ohne Internetverbindung funktioniert – http://t.co/ndmhoqIeoD ->
  • US-Verkehrsminister Foxx ermutigt lokale Verkehrsunternehmen zum aggressiven Werben um Finanzmittel für Infrastruktur http://t.co/arnmpGPJRb -> [Infrastruktur]
  • Die ZVV-Ticket-App ist wirklich sehr schnell! Wenn mal alle eTicket-Apps so schnell wären… http://t.co/cGxS1GwuzP http://t.co/RlPY9rzVEO ->
  • Was ich erstaunlich finde: Im Vergleich zu deutschen Apps nur wenige negative Bewertungen -> Schnell und einfach! https://t.co/itPk9LVctP ->
  • Letzte Meile: In Neu-Delhi sollen 30 E-Trikes die Anbindung einzelner Stadtteile an den ÖPNV verbessern – http://t.co/PGHSYL2zgj -> [Elektromobilität]
  • Besserer Busverkehr macht die Stadt besser – Washington Post – https://t.co/NnMw9g8ENR ->
  • Nach Monaten der Verhandlung ist geklärt, wie der Erhalt und Ausbau des ÖPNV in New York finanziert wird – http://t.co/TXZKO8pkX8 ->

Deutschland

Radverkehr

Deutschland

Das Automobil in den Metropolen dieser Welt

  • Aus australischer Sicht: Wie Städte mit weniger Pkw-Verkehr wirtschaftlich erfolgreicher sein können – The Age – http://t.co/EsoG0nb5WU ->
  • Metropolen in aller Welt ziehen denselben Schluss: Sie wären besser dran mit weniger Autos. – https://t.co/cM5a5yBeFn ->
  • São Paulo Bürgermeister Fernando Haddad möchte die Pkw-Abhängigkeit verringern, um Stauproblemen vorzubeugen – http://t.co/DpuBy5PO0J ->

Elektromobilität und Wasserstoff

Logistik und Güterverkehr

  • Parcellock: , DPD und GLS stellen ihren anbieterneutralen Paketkasten vor – http://t.co/DK8mvAzrik https://t.co/Qm6hpdnVBo ->
  • Die Hersteller gehen davon aus, dass in fünf bis sieben Jahren schon zehn Prozent aller Pakete über Paketkästen zugestellt werden dürften. ->
  • Gute Standorte für Logistikzentren sind begehrt, aber Anwohner wehren sich gegen riesige Kisten auf der grünen Wiese http://t.co/vXX4py6FEy ->
  • Die Österreichische Post testet zusammen mit T-Systems und VW die „Kofferraumlogistik“ (Zustellung in Pkw-Kofferraum) http://t.co/8qlMH56ex1 ->
  • Teilprivatisierung: Italiens Post soll an die Börse und bis zu 3,7 Milliarden Euro einbringen – Tagesschau – http://t.co/XHQ0RMnPMh ->

Verkehrsinfrastruktur

Deutschland

  • Stuttgart 21: Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat den Eilantrag in Sachen Bürgerbegehren „Storno 21“ abgelehnt http://t.co/H3ASgPhhqt #s21 -> [Eisenbahn]
  • Bundesverkehrsminister Dobrindt möchte Planung, Finanzierung & Erhalt der Bundesautobahnen auf Bund übertragen, Bundesländer sollen für Bundesstraßen zuständig sein ->
  • Die Auftragsverwaltung der Bundesautobahnen soll zugunsten einer Bundesfernstraßengesellschaft im Bundesauftrag aufgelöst werden. ->
  • Die Reform der BAB soll wieder schnell gehen: Gesetzentwurf 2016, Reform 2017. Fragt sich nur, wann die Teilprivatisierung kommt… ->

Luftverkehr

Flughafen Berlin-Brandenburg BER

Neue Mobilitätsangebote

Fernbusverkehr

  • Im Jahr 2014 haben #Fernbusse 16 Millionen Fahrgäste befördert, +96 % zum Vorjahreszeitraum [8,2 Mio] – Destatis – https://t.co/ZZurB5i5FH ->
  • Die Fahrleistung der eingesetzten Busse stieg im Jahr 2014 um 103 % auf 194 Millionen Buskilometer (76 % davon im Inland). ->
  • Im Durchschnitt legten die Reisenden über 330 km je Fahrt zurück. Die Beförderungsleistung betrug 5,4 Mrd. Pkm (2013: 2,7 Mrd. Pkm). ->
  • Bei den Fahrten war durchschnittlich über die Hälfte der Sitzplätze besetzt; der Auslastungsgrad der Busse lag im Jahr 2014 bei 51 %. ->

Verkehrssicherheit

  • Geschwindigkeitsmessung: Section Control reduziert Zahl schwer verletzter und getöteter Verkehrsteilnehmer bis zu 59% http://t.co/9xn42Q49ck ->
  • Das Ziel der Bundesregierung, die Zahl der Verkehrsopfer bis 2020 um 40 Prozent zu senken, ist in Gefahr. – http://t.co/dwgiFj5rrx ->
  • Im europäischen Vergleich hat sich Deutschland hinsichtlich der Getötetenrate je eine Million Einwohner verschlechtert und liegt auf Platz 8 ->
  • Wie #VisionZero unsere Wahrnehmung von Verkehrsunfällen verändert – http://t.co/FcSbqvOEzP Mit Maßnahmen zur Verbesserung der VS. ->

Seeverkehr

  • Vor der belgischen Küste sind ein LNG-Tanker und ein Frachter kollidiert. Der Frachter sank, alle wurden gerettet – https://t.co/6elQORRWfG ->
  • Die OECD empfiehlt eine Steuer auf CO2-Emissionen der Schifffahrt von 25 USD/Tonne CO2 zur Speisung eines Klimafonds http://t.co/89qN6tmeGv ->

Pkw-Zulassungen

  • Japan: PKW-Neuzulassungen im September 2015 mit -3,2% zum Vorjahresmonat (259.813 PKW) – Querschüsse – http://t.co/yzyZamSmKw ->
  • Spanien: PKW-Neuzulassungen im September 2015 mit +22,5% zum Vorjahresmonat (69.826 PKW) – Querschüsse – http://t.co/m8IcNbGC8E ->
  • Brasilien: PKW-Neuzulassungen im September 2015 mit -29,1% zum Vorjahresmonat (166358 Pkw), inkl. Bus und NFZ -32,5% http://t.co/a6hyXVUEwj ->
  • Brasilien: Fahrzeug-Produktion (PKW und NFZ) im September 2015 mit -42,1% zum Vorjahresmonat (174.240 Einheiten) – http://t.co/a6hyXVUEwj ->
  • Griechenland: PKW-Neuzulassungen im September 2015 mit +1,2% zum Vorjahresmonat (5.098 Pkw) – Querschüsse – http://t.co/pv8B2i9HRb ->
  • Russland: PKW-Verkäufe (inkl. Minivans, SUVs, u.ä.) im September 2015 mit -28,6% zum Vorjahresmonat (140.867 Stück) http://t.co/ibifdQWoUf ->
  • Deutschland: PKW-Neuzulassungen im September 2015 mit +4,8% zum Vorjahresmonat (272.479 Einheiten) – Querschüsse – http://t.co/mylPIUprP7 ->
  • Deutschland: PKW-Produktion im September 2015 mit +3,0% zum Vorjahresmonat (539.800 Einheiten) – Querschüsse – http://t.co/wX1ObIN1f6 ->
  • China: PKW-Verkäufe im September 2015 mit +3,3% zum Vorjahresmonat (1.751.200 Einheiten) – Querschüsse – http://t.co/fEzVNDerBn ->

Weitere Themen

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Es gibt noch mehr!

Lassen Sie sich über neue Artikel und Aktualisierungen benachrichtigen.

Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Artikelaktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Bild(er) hinzufügen
 
 
 
Audio- und Videodateien hinzufügen
 
 
 
Datei anhängen (PDF, u.a.)
 
 
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Jetzt abonnieren!

Der Zukunft Mobilität-Wochennewsletter
Zukunft Mobilität *PING*
Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Aktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der 
Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.

Podcast abonnieren

Die Geschehnisse aus der Welt der Mobilität - wöchentlich im Podcast vorgestellt und kommentiert.

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Es gibt noch mehr!

Lassen Sie sich über neue Artikel und Aktualisierungen benachrichtigen.

Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Artikelaktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.
close-link

Lassen Sie sich über neue Artikel und Aktualisierungen benachrichtigen.

Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Artikelaktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! Weitere Informationen zum Newsletter erhalten Sie unterhalb dieses Formulars.
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.
close-link
Der Zukunft Mobilität-Wochennewsletter
Zukunft Mobilität *PING*
Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Aktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der 
Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.
close-link