Linkbar

Verkehr in 140 Zeichen vom 15. – 21.03.2016

„Volkswagen-Gate“ und die Zukunft des Diesel-Pkw

  • Abgas-Skandal: VW-Aktionäre klagen auf 3 Milliarden Euro Schadenersatz – heise online – https://t.co/Aqv2hizLUK #volkswagengate #Dieselgate ->
  • Gespräche zwischen VW und der US-Regierung: Einrichtung von zwei Umweltfonds und Bau einer E-Autofabrik als Lösung? https://t.co/e43YSTVS4s ->
  • Die vier Verstöße gegen den Clean Air Act könnten 46 Mrd. $ Bußgeld bedeuten, nächste Woche muss vor Gericht eine Lösung präsentiert werden. ->
  • 20 BürgermeisterInnen europäischer Großstädte (keine deutschen) fordern strengere Grenzwerte für Kraftfahrzeuge – https://t.co/UvjrxNWRq3 ->
  • Abgasmessung des Kraftfahrt-Bundesamts: Daimler, Opel und Peugeot offenbar mit zu hohen Abgaswerten – https://t.co/u0T7ehV8GR ->
  • US-Richter Charles Breyer und sein Ultimatum bis zum 24.03.2016: Volkswagens Milliarden-Risiko – Link
  • Die Auseinandersetzung der Deutschen Umwelthilfe mit der Autoindustrie stößt in neue Dimensionen – Klimaretter – Link
  • Das Kraftfahrt-Bundesamt hat der Deutschen Umwelthilfe ein vollständig (!) geschwärztes Dokument mit VW-Prüfergebnissen zugesendet!
  • Aufklärung im VW-Skandal: Die Dunkle Seite der Macht –  Spiegel Online zu den Totalschwärzungen der VW-Daten.

Zukunft des Automobils, neue Mobilitätsangebote, Digitalisierung und

  • : Die Generation Z ist Pkw-begeisterter / orientierter als die https://t.co/kz9aSEobUY ->
  • Dynamische Echtzeit-Preissetzung kommt in immer mehr Bereichen und wird auch auf die Verkehrsbranche wirken – https://t.co/PSki7nlg7F ->
  • Big Data im Carsharing: Was Betreiber aus den Daten lernen können – t3n – Link
  • Google-Ableger will Staus mit Big Data bekämpfen und bekommt dafür Daten von der US-Regierung – heise online – Link
  • Weitere Bestandteile der Zusammenarbeit sind Monitoring und Optimierung des ÖPNV sowie öffentliches WiFi – Link []
  • Sidewalk Labs wird für “Flow” verschiedene Datenquellen auswerten, u.a. Google Maps, Waze und kommunale Daten – Link

Ridesharing

  • Uber macht Moskauer Behörden große Zugeständnisse, #Uber-Fahrer müssen bspw. eine gültige Taxilizenz besitzen – https://t.co/B3RnBI7DcX ->
  • Wären Lyft-Fahrer direkt bei Lyft angestellt, hätten sie mitterweile Ansprüche auf 126 Millionen US-Dollar – Link

Automatisiertes und vernetztes Fahren

  • Expertin: Autonome Autos müssen noch mehr getestet werden, Technik sollte nicht zu früh für marktreif erklärt werden https://t.co/eLYLgZuxcq ->
  • Uber will 100.000 autonom fahrende S-Klassen von Daimler kaufen, wenn diese auf dem Markt sind (und es Uber noch gibt) – Link
  • Das FBI macht sich große Sorgen wegen zunehmender auf Pkw – The Hill – Link
  • Daimler investiert eine halbe Milliarde Euro in vernetzte Lkws – Link [Güterverkehr]

Siedlung und Verkehr

  • Stadtentwicklung in Bern: Ein halber Parkplatz pro Wohnung muss reichen – Der Bund – https://t.co/CYvvqv1VNy #viererfeld #schweiz ->
  • Wieso schafft es Wien laut Mercer Index die Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität zu sein? – Guardian – https://t.co/AhIbS7amd6 ->
  • München schafft es laut Mercer auf Platz 4 weltweit, Düsseldorf auf Platz 6 und Frankfurt auf Platz 7. – https://t.co/yBJEnBNZga ->
  • Wenn sich Autobesitz verringern sollte, was passiert dann mit Garagen und Stellplätzen? – Market Urbanism- https://t.co/ULdzZIEsTp ->
  • RT @HalleVerkehr: @zukunftmobil Spaßfakt: In darf man die Garage nicht für andere Zwecke verwenden, auch wenn man kein Auto besitzt ->
  • RT @140points: “#Städte, die gut für Kinder sind, sind gut für alle” #MariaVassilakou #Wien bei https://t.co/JiuscSubU8 (rs) https://t.co/l… ->
  • Nicht nur Kopenhagen, Amsterdam oder New York: man sollte auch von kleinen Städten lernen. Zum Beispiel Groningen – https://t.co/RVIltEnela ->
  • Parkraum ist wertvoller Raum und hat daher einen Preis: In London bspw. 450.000 € für einen Stellplatz https://t.co/4FePC7iB7r ->
  • Wie der Bau von Highways US-amerikanische Städte gespalten hat – VOX – Link
  • Mikael Colville-Andersen (): “Das Auto ist Basis für jede verdammte Planung” – Der Standard – Link
  • Ab 2018 soll Kopenhagen die erste Stadt weltweit sein, die sich prioritär an Rad und Fuß orientiert, sekundär am ÖPNV und erst 3. am Pkw.
  • “Die ersten Schritte von null auf fünf Prozent Radfahranteil in der Bevölkerung sind die schwierigsten.” Danach wird es einfacher.
  • In Hamburg und München parken Autofahrer am billigsten – Nahverkehr Hamburg – Link

Öffentlicher Verkehr

  • [Artikelserie] Die Mobilitätsstation – Verknüpfung im Raum – https://t.co/VmYxDUUB8l zusammen mit @multi_mobility https://t.co/jY45CUWZzE ->
  • [Mobilitätsstationen] Von Mobilität und Appellativen – https://t.co/oPiJ6CbdhX #namensfindung ->
  • USA: U-Bahn in Washington steht nach einem Kabelbrand für 29 Stunden still – https://t.co/bcj4iJfEJn ->
  • Oh, der Twitter-Account von BART (S.F.) sprach Tacheles. Könnten wir in Deutschland auch hin und wieder mal machen.. Link
  • Die Stadtbahn Phoenix wurde um etwa 4,8 km verlängert, bis 2034 soll das 2008 gegründete System auf 106,2 km wachsen Link
  • Abstimmung: Das Schienennetz um Los Angeles soll bis 2057 für 120 Milliarden US-Dollar verdoppelt werden – Link
  • Außer in einigen wenigen Städten ist der Ausbau schienengebundener Verkehre in US-Städten keine Erfolgsstory – Link

Deutschland

Eisenbahn

  • Mal was Neues: Seibu Railway bestellt bei Hitachi sieben Züge, vielleicht sogar mit reflektierender Außenhülle https://t.co/pgSLuheaDD ->
  • Der britische Finanzminister stellt Finanzmittel für High-Speed 3 (HS3) und Crossrail 2 bereit – IRJ – https://t.co/SCpDJEhXNU ->
  • Zum Bau der indonesischen Schnellfahrstrecke Jakarta – Bandung liegt Baurecht für 5 der 142,3 km vor – Link

Deutschland

  • Deutsche Bahn will Hunderte Güterverladestellen schließen, darunter auch vergleichsweise große wie den Hafen Bamberg https://t.co/dGnL4JJLUA -> [Güterverkehr]
  • Bayerische Häfen: Warum die Deutsche #Bahn den Hafen Bamberg nicht mehr anfährt – BR – https://t.co/wll4BainZ6 -> [Güterverkehr]
  • Die Deutsche Bahn erwirtschaftete im Jahr 2015 einen Verlust von 1,3 Milliarden Euro – https://t.co/gVa04yf0ST #bahn ->
  • Der Umsatz der Deutschen Bahn erhöhte sich im Jahr 2015 gegenüber dem Vorjahr um 1,9 % oder 748 Millionen Euro auf 40,5 Milliarden Euro. ->
  • Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT bereinigt) lag dagegen mit 1,76 Mrd. € um 350 Mio. € (- 16,6 %) unter dem Ergebnis von 2014. ->
  • Die Verschuldung der Deutschen Bahn liegt mittlerweile bei 17,5 Milliarden Euro. Im Jahr 2015 wuchsen diese um 7,9 Prozent! #bahn ->
  • RT @Ch_Schlesiger: Sammeltaxis und Self-Check-In sollen Kunden glücklich machen. Welche Innovationen die Deutsche Bahn plant https://t.co/a… ->
  • Die Deutsche Bahn hat eine Mehrheitsbeteiligung am Berliner Startup Clever Shuttle erworben – https://t.co/rvsxp4d1oK ->
  • Geplant ist die Einführung eines Tür-zu-Tür-Services mit Elektro- und Hybridautos als Taxi-Konkurrenz (Tarife sollen günstiger sein) ->
  • Neue Wartepolitik im Fernverkehr: Verspätungen sind bei der Bahn jetzt ein Feature (und gar kein dummes) – Link

Radverkehr

Deutschland

  • Radverkehr in Berlin: ADFC Berlin will Volksentscheid Fahrrad unterstützen – Tagesspiegel – Link
  • UPS testet Belieferung der Offenbacher Innenstadt (insb. Fußgängerzone) mit einem elektrisch unterstützten Lastenrad – Link [Güterverkehr, Elektromobilität]
  • Berlin: Der Radwege-Check der Morgenpost macht Netzlücken sichtbar (leider fehlt die qualitative Komponente) – Link
  • Castrop-Rauxel: Fahrradspur in Straßenmitte soll Radler schützen  In Soest musste eine ähnliche Markierung wieder entfernt werden

  • Der Zebrastreifen: Der falsche Freund der Fußgänger – Politblog @ Tagesanzeiger – https://t.co/Z2pN9bA9Ky ->
  • Los Angeles möchte die Gehwege reparieren und die Verantwortung im Anschluss auf Grundstückseigentümer übertragen – https://t.co/s5xTmz4rwd ->

Güterverkehr und Logistik

  • Evolution der Logistik zum Physical Internet: Transport, Logistik, NFZ – Güter wie Daten im Internet verteilen https://t.co/w84oTK0JQf ->
  • : Mehr Güter auf der Schiene und weniger Lastwagen durch die Alpen im Jahr 2015 – Link [Eisenbahn]

Umwelt und Verkehr

  • Laut Daten der Internationalen Energieagentur ist der globale CO2-Ausstoß das zweite Jahr in Folge konstant. – https://t.co/DEkPxBXzXf ->
  • Eine Ursache: 90 % der hinzugekommenen Stromproduktion wird regenerativ erzeugt, ob sich der Trend festigt bleibt abzuwarten. ->
  • Im Gegensatz hierzu: Laut Earth Science Research Lab ist die CO2-Konzentration noch nie so stark gestiegen wie 2015 https://t.co/rCN9wpMRTs ->
  • Die britische Regierung wird das Null-CO2-Emissionsziel für das Jahr 2050 in einem Gesetz festschreiben – Link
  • Luftverschmutzung: Feinstaub löst laut über eine Dutzend Studien Übergewicht und Diabetes aus – WELT – Link

Energie und Verkehr

  • Werden wir wegen Alternativen einen Peak in der Nachfrage nach Öl sehen bevor es beim Angebot zu Peak Oil kommt? Link

Infrastruktur und Infrastrukturfinanzierung

  • Wie viel bauen eigentlich chinesische Bauunternehmen in Afrika? 14 % aller Projekte – vom Eindruck her sind es mehr https://t.co/zmQNAV4Ejj ->
  • Der Oman plant im Jahr 2018 mit dem Bau eines Schienennetzes zu beginnen – Link [Eisenbahn]
  • Erste vorbereitende Arbeiten zum Bau des umstrittenen Nicaragua-Kanals sollen angeblich im August beginnen – Link

Deutschland

  • Der Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 zum Download: https://t.co/eAv3kPbf2W (7 MB, PDF) #BVWP2030 ->
  • Der Umweltbericht zum Bundesverkehrswegeplan 2030 zum Downpoad: https://t.co/SPoDESNlo5 (PDF, 9 MB) #BVWP2030 ->
  • Der BVWP 2030 enthält rund 1000 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 264,5 Milliarden Euro, 91 Mrd. Euro mehr als der BVWP 2003. ->
  • Von den 264,5 Mrd. Euro entfallen 49,4 % auf die Straße (130,7 Mrd. €), 41,3 % auf die Schiene (109,2) und 9,3 % auf Wasserstraßen (24,6). ->
  • Dabei ist wichtig zu wissen, dass diese Beträge nicht garantiert zur Verfügung stehen, sondern jeweils im Bundeshaushalt eingestellt werden. ->
  • Bundesumweltministerin Hendricks wirft Dobrindt “Trickserei” und “Klüngelwirtschaft” beim Bundesverkehrswegeplan vor https://t.co/d1oisRz2al ->
  • Laut Bundesbauministerium sei der Entwurf des Bundesverkehrswegeplans nicht mit den anderen Ressorts abgestimmt worden. ->
  • Darüber hinaus würden wesentliche Umwelt-, Naturschutz- und Klimaschutzanforderungen im neuen Bundesverkehrswegeplan noch nicht erfüllt. ->
  • An die geplante Öffentlichkeitsbeteiligung schließe sich die Ressortabstimmung an -> massive Veränderungen -> erneute Beteiligung notwendig ->
  • Bundesverkehrswegeplan 2030: Dobrindts falsche Antwort – Süddeutsche Zeitung – https://t.co/1Eh1nWFkR5 ->
  • VCD: Bundesverkehrswegeplan 2030 geht keine neuen Wege. Es gilt nicht einmal die Prämisse Erhalt vor Neubau – Link

Elektromobilität

  • In China boomt die Elektromobilität: nicht im Pkw-Bereich, sondern bei E-Rikschas, Elektro-TukTuks, E-Scootern/Bikes https://t.co/mnLrvaE3Zv ->
  • An manchen Häusern hängen gelbe Boxen; hier werfen Fahrer ein paar Münzen ein und zapfen Strom. Elektromobilität ist einfach Alltag. ->
  • Elektromobilität in China ist vor allem eins: günstig. Ein U-Bahnticket in Peking kostet 30 Cent, die Aufladung kostet etwa 10 bis 20 Cent. ->
  • Der norwegische “Transportplan” ist zurzeit mit das Spannendste, fordert z.B. 100 % E-Antrieb bei neuen Pkw, Bussen, leichten NFZ ab 2025.

Verkehrssicherheit

  • Edinburgh führt für 80 % des gesamten Straßennetzes eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 20 mph (32 km/h) ein – https://t.co/OrIuWl6gAF -> [Siedlung und Verkehr]
  • Nahezu ein klassisches Problem. Ohne bauliche Änderungen hat es kaum Wirkung, Schilder aufstellen reicht nicht! https://t.co/0Ll0pn9iVj ->
  • Auch Viel-Falschparkern droht ein medizinisch-psychologischer Test und somit die Gefahr des Führerschein-Verlusts – Link
  • in : Mindestens 14 Tote, 30 Schwerverletzte und 14 Leichtverletzte – BR – Link

Luftverkehr

  • Im russischen Rostov am Don hat eine bei der Landung die Landebahn verfehlt, alle 61 Insassen kamen ums Leben 
  • United Airlines fliegt zwischen L.A. und San Francisco mit biogenem Kraftstoff. Zumindest für 2 Wochen. – Link [Verkehr und Energie]
  • Der Kraftstoff basiert auf tierischen Fetten (vornehmlich Rinderfett) – Treehugger – Link [Verkehr und Energie]

Deutschland

  • Entscheidung über BER-Eröffnung Ende 2017 ist in der Schwebe – airliners – https://t.co/BflRMknYIJ #BER ->
  • Es soll angeblich Gespräche über eine enge Zusammenarbeit oder gar einer Beteiligung von Easyjet an Air Berlin geben – Link

Schifffahrt

Weitere Themen

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Es gibt noch mehr!

Lassen Sie sich über neue Artikel und Aktualisierungen benachrichtigen.

Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Artikelaktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität.
Studium der Raumplanung an der TU Dortmund, Studium der Verkehrswirtschaft an der TU Dresden.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Bild(er) hinzufügen
 
 
 
Audio- und Videodateien hinzufügen
 
 
 
Datei anhängen (PDF, u.a.)
 
 
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Jetzt abonnieren!

Der Zukunft Mobilität-Wochennewsletter
Zukunft Mobilität *PING*
Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Aktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der 
Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.

Podcast abonnieren

Die Geschehnisse aus der Welt der Mobilität - wöchentlich im Podcast vorgestellt und kommentiert.

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Es gibt noch mehr!

Lassen Sie sich über neue Artikel und Aktualisierungen benachrichtigen.

Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Artikelaktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.
close-link

Lassen Sie sich über neue Artikel und Aktualisierungen benachrichtigen.

Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Artikelaktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! Weitere Informationen zum Newsletter erhalten Sie unterhalb dieses Formulars.
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.
close-link
Der Zukunft Mobilität-Wochennewsletter
Zukunft Mobilität *PING*
Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Aktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der 
Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.
close-link