Linkbar

Verkehr in 140 Zeichen vom 27.06. – 03.07.2017

Abgasskandal und kein Ende: die Zukunft des Diesel-Pkw

Zukunft des Automobils, neue Mobilitätsangebote, Digitalisierung und automatisiertes Fahren

Siedlung und Verkehr

  • Am 01.10.2017 veranstaltet Paris wieder einen autofreien Tag. Dieses Mal innerhalb des gesamten Bd – https://t.co/4MuGyirT7r | Karte des Gebiets
  • Ein Dorf macht mobil. Mit Carsharing und neuen Ideen für Mobilität – ZDF heute plus – Link [2:27 Min.]
  • Osnabrück hat Autofrei: Vierspurige Hauptverkehrsachse wird am 23.09.2018 zur Erlebniswelt multimodaler Mobilität – https://t.co/bKZXmqG0D7
  • Anscheinend versucht man sich in Osnabrück bereits seit 2015 an 950 m autofrei für einen Tag. 2018 ist es nun soweit – https://t.co/gQOtc5a256
  • RT @JHam864: 20 largest mega-#cities in the world! (2010 to 2100) https://t.co/kquJu6miKR ->
  • Bausteine der Verkehrswende in Oslo – https://t.co/oB7zDgAqJ1 ->
  • Attraktive Straßenzüge lassen die Mieten steigen. Es profitieren vor allem Wohlhabendere. Kann man dies verhindern? https://t.co/VrlLSHf2VP ->

Öffentlicher Verkehr

Deutschland

Eisenbahn

Deutschland

  • Transport for London hat mithilfe von Daten 25 wichtige Entwicklungskorridore für den #Radverkehr identifiziert – https://t.co/vjuf1A9vKo ->
  • Eine Übersicht über die in der Strategic Cycling Analysis verwendeten Daten und Analysen in vielen Karten: https://t.co/iTmH3yZOGn ->
  • Es gibt aber auch Kritik am Vorgehen: Analysen seien Verschwendung, Bedarf sei überall, man solle lieber bauen – https://t.co/nd9gp5kuD5 ->
  • In Honolulu wurde das neue Bikesharing-System Go Biki! mit 1000 Rädern und 100 Stationen eröffnet – CleanTechnica – https://t.co/7BQNOLrYEl ->
  • Exzesse haben noch nie zur Lösung eines Problems beigetragen. Das gilt selbst für Bikesharing-Räder. – https://t.co/SrKQmxn27A ->
  • In Macon (USA, 97.300 EW) hat sich nach Anlage von temporären Radwegen die Zahl der Radfahrer mehr als verachtfacht https://t.co/glYMsjnG7R ->
  • Das Projekt Macon Connects wurde von der NGO NewTown Macon mit 150.000 $ umgesetzt, das PopUP-Netz bestand 2 Wochen https://t.co/BF4Nap9GRk ->
  • , das neue Bikesharing-System in der alten Autostadt Detroit, ist erfolgreicher als erwartet – NextCity – https://t.co/WwAMIUt2hw ->

Deutschland

Güterverkehr und Logistik

Umwelt und Verkehr

  • CO2-Untersuchungen: Opel und Smart mit zu hohem Ausstoß – Tagesschau – https://t.co/saltLBGPVq ->
  • Kohlendioxid in Abgastests: Fast alle Autos bestehen dank großzügiger Gesetze – Wirtschaftswoche – https://t.co/3thmEbODr0 ->
  • Betrachtet man Tanktagebücher, d.h. den realen Kraftstoffverbrauch, ergibt sich ein neues Bild und viele neue Fragen https://t.co/qj59jfCfgQ ->
  • Wenn die Ziele des Pariser Klimaabkommens erfüllt werden sollen, muss der CO2-Preis bis 2030 auf 50-100 $/t steigen https://t.co/TT6fIO7aXD ->

Energie und Verkehr

  • RT @hzulla : Verschiebt die Stadtgrenze bis an die Nordsee. Verbrennerauto: Verschiebt die Nordsee bis an die Stadtgrenze. Link zum Bild
  • Ab 2025 sollen in der EU alle größeren Gebäude (Neubau & umfassender Umbau) mit Ladestationen für E-Pkw ausgestattet werden – https://t.co/Sr24GEVQe2
  • Jobkiller oder Zukunftsvision? Das #Elektroauto soll bis zu 200.000 Arbeitsplätze in Deutschland bedrohen – BR – https://t.co/CktrXfNH3y ->
  • Verkehrswende: Wie muss ein Stromnetz aussehen, das Millionen Elektroautos antreiben soll? – Tagesspiegel – https://t.co/8NSOPsS6Cj ->

  • Weniger : Volkswagen will Autos ab 2019 miteinander und mit der Verkehrsinfrastruktur kommunizieren lassen – https://t.co/0y5hAX8Vhm
  • Für mehr Verkehrssicherheit braucht man Technik. Aber auch neue Regeln und kleine Verhaltensänderungen – SZ – https://t.co/iefiYxdyt6 ->
  • Wer bei Rot über die Straße geht, könnte in China künftig mit Gesichtserkennung erfasst und bloßgestellt werden. – https://t.co/H9ymeMeWoF ->

Luftverkehr

  • Dritte Piste in Wien: Verfassungsgerichtshof hebt BVwGH-Entscheidung auf (Verbot wegen Klimaschutz & Bodenbedarf) https://t.co/zWDMyhXxt9 ->

Schifffahrt

Weitere Themen

Martin Randelhoff

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Auch interessant:

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Martin Randelhoff

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net