Linkbar

Verkehr in 280 Zeichen vom 14.11. – 20.11.2017

Abgasskandal und Fahrverbote: die Zukunft des Diesel-Pkw

Zukunft des Automobils, neue Mobilitätsangebote, Digitalisierung und automatisiertes Fahren

  • Diskussion zum nächsten Baustein der Mobilitätswende: #OpenData und freier Zugang zu Wissensbeständen. Ich hätte da einige Fragen an die OpenData-Szene. Freue mich über Antworten: https://t.co/jUzYISVz7P https://t.co/xr00IlkAcY ->
  • Studie der KfW-Bankengruppe: Mehrheit für Verkehrswende, Ausbau des ÖPNV und Tempolimit – heise Autos – https://t.co/DLD2r1nT99 ->
  • Das US-Unternehmen Arrivo möchte Pkw auf Schlitten mittels Magnetschwebetechnik auf 320 km/h beschleunigen und das Verkehrssystem der Zukunft sein – https://t.co/S39xKZS3E6

Ridesharing

  • Uber erwägt perspektivisch den (erneuten) Start in Köln, Frankfurt, Hamburg und dem Ruhrgebiet. Mal schauen, ob ein… https://t.co/WOT9Ot6Btv ->
  • Der japanische Technologiekonzern steigt in diverse Fahrdienste weltweit ein: Uber, Ola, Didi Chuxing und – Tech in Asia – https://t.co/c0PHIr956Z

Carsharing

  • Car2Go scheint auch in den USA damit begonnen zu haben, elektrische Smarts durch Mercedes-Benz-Modelle mit zu ersetzen – https://t.co/KrHcwfAGZC -> [Elektromobilität]
    UPDATE – 24.11.: Dieser Tweet ist sachlich falsch (siehe hier). Ich bitte für den Fehler um Entschuldigung.

Automatisiertes und vernetztes Fahren

  • Navya hat das auf Level 4 automatisiert fahrende Autonom Cab für sechs Personen vorgestellt; angestrebte Betriebsge… https://t.co/Z5r53r7NSB ->
  • London will Regeln für Tests mit selbstfahrenden Autos lockern, regulärer Einsatz soll bereits 2021 möglich sein. – https://t.co/SEb1vhu8Wt ->
  • Autonome Autos in Großbritannien: Radfahrer sehen Autoindustrie in der Verantwortung – Netzpolitik – https://t.co/pprwzLWr4G #radverkehr ->

Öffentlicher

Eisenbahn

  • China/Russland: Pläne für HGV-Strecke –Wladiwostok – Eurailpress – https://t.co/UyZ4bgiBpY ->
  • Siemens und Ballard entwickeln gemeinsam einen 200 kW-Brennstoffzellenantrieb für den Nahverkehrstriebzug Siemens Mireo https://t.co/WQTpZMOBQ1 ->
  • Japanische Bahngesellschaft MIR entschuldigt sich für die “schlimmen Unannehmlichkeiten”, die den Passagieren durch eine um 20 Sekunden verfrühte Abfahrt zugemutet wurden – https://t.co/pVqIZ9zo86

Deutschland

Radverkehr

Deutschland

Umwelt und Verkehr

Infrastruktur und Infrastrukturfinanzierung

Elektromobilität

  • Norwegen: Europäische Finanzaufsichtsbehörden könnten MwSt-Befreiung für Elektroautos kippen – electrive – https://t.co/Bl1fO7blbB ->
  • Elektroautos: VW will 10 Milliarden Euro in China investieren – heise online – https://t.co/H1HAdb6lAx
  • Im Vergleich zu einigen Smartphoneherstellern sind Hersteller von Elektroautoakkus langsamer bei der Befreiung ihrer Beschaffungsketten von Kinderarbeit, mitunter arbeiten im Kongo Vierjährige in den Kobaltminen – https://t.co/0ihUYCoZtp
  • Wie viel Kinderarbeit steckt in deutschen Autos? – Deutsche Welle – https://t.co/TQ3YeE1UYf Von “29 untersuchten Unternehmen sei keines seinen Sorgfaltspflichten zur Offenlegung und Unterbindung von Menschenrechtsverletzungen hinreichend nachgekommen.”
  • Alternative Antriebe: Hamburg setzt voll auf den Wasserstoffantrieb – Süddeutsche Zeitung – https://t.co/FBjaUD6WMZ ->

Luftverkehr

  • Prüfbericht des Hessischen Rechnungshofs stellt Flughafen Kassel-Calden schlechte Prognose, er habe auch keinen vol… https://t.co/vLBRhNSz4O ->
  • Der Regionalflughafen Kassel-Calden wird die Steuerzahler dem Rechnungshof-Bericht zufolge bis 2024 mehr als 326 Millionen Euro kosten. ->

Weitere Themen

Martin Randelhoff

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Auch interessant:

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Martin Randelhoff

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net