Linkbar

Verkehr in 140 Zeichen am 26./27.04.2013

  • Pilotversuch: Ab dem 1. Mai können Jugendliche in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt den Führerschein (Kl. AM) mit 15 Jahren erwerben. ->
  • Die Führerscheinklasse umfasst zwei- oder dreirädrige Kfz mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 45 km/h sowie vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge (Quads). ->
  • Flughafen Bitburg: Stadt wird ihren Anteil nicht verkaufen – airliners – http://t.co/8LytRQzGlh ->
  • Urteil: Gewerkschaft muss nach Lotsenstreik nicht haften – airliners – http://t.co/uk4VxdlzyG #GdF #FRA #Streik  ->
  • Es gibt nur sehr geringes Interesse den Flughafen in Istanbul zu bauen, nur vier Gebote sind eingegangen – Reuters – http://t.co/dEh1yBRTVa ->
  • Mittlerweile existiert weltweit in 500 Städten und 49 Ländern ein Bike-Sharing Angebot (insgesamt > 500.000 Räder) – http://t.co/T52EIsyeuf ->
  • 787 #Dreamliner darf wieder starten: FAA billigt endgültig neues Batteriesystem – airliners – http://t.co/lgLrNN3n9n #boeing ->
  • Der Ausschuss zur Verhütung von Vogelschlägen im Luftverkehr gibt bekannt: Vogelschlagzahlen 2012 angestiegen – http://t.co/wA3MkuxicM ->
  • Die Verdoppelung des Radverkehrsanteil bis 2020 wird Ziel der europäischen Politik – ECF Press Release – http://t.co/6xZPwkaXt2 ->
  • EU27: Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen mit -9,8% – Querschüsse – http://t.co/8EV0PRF0OS ->
  • Die Zahl der Städte mit urbanen Seilbahnsystem wächst – The Information Daily – http://t.co/CPW9uU2uRq ->
  • Pro-Pkw Populismus: Schützt das Automobil und nicht die Menschen – Better Institutions – http://t.co/OBZS0dsZ79 ->
  • In Tampere (Finnland) könnte ein neues Straßenbahnsystem entstehen. Ende 2013 soll über den Bau entschieden werden. – http://t.co/o7N7IORnNr ->
  • Südafrika: Kontroverse um Subventionierung hochautomatisierter Automobilindustrie – Schattenblick – http://t.co/vgrxsek8bo ->
  • ver.di droht der #Lufthansa mit neuen Streiks – Airwise – http://t.co/LbTO7ooTS8 #lh ->
  • Erster Bauabschnitt der Maasvlakte 2 im Rotterdamer Hafen vollendet – Maritime Journal – http://t.co/yvJcUfE4QF ->
  • Linzer Grünen wollen Radverkehrsanteil von 15 Prozent (heute 6 Prozent) – OÖN Mobil – http://t.co/YwmawLZMge #österreich ->
  • Siemens und die norwegische Werft Fjellstrand haben gemeinsam die erste Autofähre mit Elektroantrieb gebaut – http://t.co/gMmE6ZRn5C ->
  • Die europäische Investitionsbank leiht Warschau 238 Mio. € zum Bau des 6,7km langen Teilstücks der Warschauer Metro – http://t.co/ndoPFozYXN ->
  • Katar plant in den nächsten zehn Jahren Investitionen in Höhe von 70 Milliarden Dollar in die Verkehrsinfrastuktur – http://t.co/4kb9ZvqX0a ->
  • Batterieexperte Dr. Olaf Wollersheim vom KIT über die #Dreamliner-Batterien: “Ein Auto dürfte damit nicht fahren!” – http://t.co/0jn1IGp1GU ->
  • Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) haben 2012 ein Ergebnis vor Steuern (EBT) von 66,5 Mio. Euro erzielt – ORF – http://t.co/qxwzOqFosA ->
  • Budapests umtriebige Radkultur – allinx – http://t.co/LdvnutAqQX ->
  • Kasachstan wird ab 2014 23 Milliarden Dollar in 61 Verkehrsinfrastrukturprojekte investieren – tengrinews – http://t.co/iloR4SASxo ->
  • Lyon entwickelt sich zu einer Smart City – Sustainable Mobility – http://t.co/Fxk3yRVJE2 ->
  • Rio de Janeiro: Umbau des Hafengebiets zum Porto Maravilha http://t.co/3E8OqdoLGe ->
  • Neue Studie der Oregon State University: Autofahrer achten beim Links abbiegen zu selten auf Fußgänger – OTREC – http://t.co/eMhuy23aLH ->
  • Die ehemalige britische Verkehrsministerin Justine Greening spricht sich gegen eine dritte Landebahn in Heathrow aus http://t.co/71W89GrMN6 ->
  • Ebenfalls gegen einen Ausbau des Flughafens London Heathrow ist der Londoner Bürgermeister, Boris Johnson – http://t.co/3AXz8lvUEy ->
  • Pkw-Fahrleistung in den USA sinkt immer weiter http://t.co/PZaqGlCT5Q ->
  • Strasbourg testet ein neues NFC-basiertes Fahrgeldmanagementsystem – Telecompaper – http://t.co/UJ3RSROtd2 ->
  • Die AfDB finanziert den Bau einer 157,5 km langen Straße zwischen Tansania und Kenia für 232,5 Millionen US-Dollar – http://t.co/DzvS7jlMMC ->
  • Grüne wollen Verkehrspolitik zum Wahlkampf-Thema machen – Deutschlandradio – http://t.co/rBR4wvoliT ->

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt abonnieren

4.416Fans
8.046Follower
2.618RSS-Abonnements
990Follower
  

Neue Diskussionsbeiträge

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net