Linkbar

Verkehr in 140 Zeichen am 05.01.2014

  • Dobrindt will Pkw-Maut staffeln und somit schadstoffärmere Kleinwagen und Wenigfahrer weniger belasten. – ZEIT ONLINE – http://t.co/Wxew5m6AMW ->
    Anmerkung Martin Randelhoff:
    Ich muss zugeben, dass ich bislang immer davon ausgegangen bin, dass wir auch bei der Vignette eine Staffelung haben werden. So dürften letztendlich 7- bzw. 10-Tages-Vignetten, 30-Tages-Vignetten sowie Jahresvignetten ausgegeben werden. Bei etwa 5,5 Millionen ausländischen Pkw, die das deutsche Autobahnnetz im Jahr befahren, dürften vor allem Urlauber im Transit zwei 10-Tages-Vignetten statt der 30-Tages-Vignette kaufen, wenn diese entsprechend bepreist werden dürfte. Meiner Meinung nach dürften im allerbesten Fall maximal 500 Millionen Euro mit der Vignette erlöst werden können, wobei keinerlei Ausweichverkehre auf Bundesstraßen sowie unterlassene Fahrten (~ 5%, hauptsächlich entfallende Einkaufsfahrten im Grenzgebiet bei nicht-vorhandener Jahresvignette) betrachtet wurden.

  • Die Verkehrswende. Eine hauptsächlich kommunale Aufgabe. http://t.co/lDXUEEcwlF ->
  • Herausragende Radverkehrsinfrastruktur: Der Hovenring bei Eindhoven – @zukunftmobilhttp://t.co/MEw7M8x0q3 #radverkehr #niederlande ->
  • Spanien: PKW-Neuzulassungen Dezember (+18,2% zum Vorjahresmonat) und Jahr 2013 (+3,3% zum Vorjahreszeitraum). – http://t.co/C4510ZB0NT ->
  • [Verkehrswissen kompakt] Neuzugelassene Elektrofahrzeuge im Jahr 2013 http://t.co/rW5Sc97uub ->
  • Österreich: PKW-Neuzulassungen Dezember (+13,4% zum Vorjahresmonat) und Jahr 2013 (-5,0% zum Vorjahreszeitraum). – http://t.co/3HcnQ1zpxk ->
  • Die Wiederbelebung der Vorstadt ohne das Automobil zu verteufeln. – The Atlantic Cities – http://t.co/5vYsuFg6oo ->
  • Bob Lutz, ehemaliger GM-Vorstand und Vater des Volt: Wir hätten lieber elektrische SUV statt kleine Pkw bauen sollen. http://t.co/8hIp222mCY ->
  • New Yorks Ex-Bürgermeister Bloomberg: Nach meiner Arbeit ist die Luft sauberer und die Treibhausgasemissionen um 19% geringer. http://t.co/4cEFr93WyU ->
  • Welche Möglichkeiten gibt es, die städtischen Autobahnen in Buenos Aires anders zu nutzen? Beispielsweise für BRT? – http://t.co/t6cVmWB8x4 ->

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt abonnieren

4.416Fans
8.046Follower
2.618RSS-Abonnements
990Follower
  

Neue Diskussionsbeiträge

  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024Der Dadiliner im Landkreis Darmstadt-Dieburg auch: https://www.fr.de/rhein-main/darmstadt/zu-wenig-fahrgaeste-dadiliner-sollen-linienbusse-ersetzen-93201246.html
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024On-demand ist ja gerade hip. InnGronau wird nach Auslaufen der Förderung gekürzt https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?115,10862639
  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024Mobilstationen: In Hamburg gibt es mittlerweile über 200 hvv switch-Punkte. In Hamburg-Nord sind es 69 Standorte, es folgen Eimsbüttel (39), Altona (33), Hamburg-Mitte (24), Harburg und Wandsbek (jeweils 15) sowie Bergedorf (5). - newstix - https://www.newstix.de/index.php?site=actual&ref=RSS&entmsg=true&mid=4734711
  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024Im März rammte ein Schiff die Eisenbahnbrücke über die Hunte. Im April rollten die ersten Züge über eine rasch errichtete Ersatzbrücke. Bis heute ein Binnenschiff die Ersatzbrücke rammte. Nach nur dreieinhalb Monaten ist die Strecke wieder voll gesperrt. - NDR - https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Schiff-rammt-Ersatzbruecke-ue…
  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juli 2024Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat auf eine Klage der Deutschen Umwelthilfe e.V. mit Urteil vom heutigen Tage die Bundesregierung zur Änderung des Nationalen Luftreinhalteprogramms (NLRP) verurteilt. Die bisher aufgelisteten Maßnahmen reichten nicht in allen Punkten aus, um die europäischen Ziele bei der Reduzierung des Ausstoßes von Luftschad…

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net