Linkbar

Verkehr in 140 Zeichen am 25. – 29.05.2014

  • Eine neue App für Google Glass hilft beim Finden von Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Clean Technica – http://t.co/nl50CEEIZI ->
  • Focus: Dobrindt plant Pkw-Maut mit sechs Öko-Stufen, Jahresvignette: 100 Euro, zehn Tage 10 Euro und für zwei Monate 30 Euro. #maut #pkwmaut ->
  • Deutsche Maut: Österreichs Verkehrsministerin Bures droht weiter mit EuGH-Klage – Salzburger Nachrichten – http://t.co/4aO5Bc03QW #maut ->
  • Übrigens: Die geplante Pkw-Maut soll auch für Kleinlaster und Busse gelten, ist also eigentlich gar keine reine “Pkw-Maut” mehr. #maut ->
  • Das Verkehrsministerium rechnet laut Focus mit dem Verkauf von 130 Millionen Vignetten pro Jahr. Vertriebskosten: drei Euro pro Stück. #maut ->
  • Die Frage ist und bleibt, wie hoch der Anteil an Vignetten ist, die von ausländischen Pkw-Haltern erworben werden. #maut ->
  • Bei der Kostenstruktur hatte ich in meine Prognose einen Treffer, bei den Kosten lag ich mit 3,45€ / Stück leicht daneben. Unterm Strich… ->
  • ..blieben bei meiner Einnahmeprognose etwa 270 Mio. € Überschuss: http://t.co/5PJFSFtoq3 (Verwaltungskosten Kompensation abzuziehen) #maut ->
  • Erhebungsart: Pkw soll “auf einer Internetseite unter Angabe seiner Daten und seines Kennzeichens” registriert werden. -> TREFFER! #maut ->
  • Siehe Artikel: Virtuelle Vignette zur Erhebung einer Pkw-#Maut über Vorab-Registrierung & Verrechnung mit der Steuer http://t.co/WQgyWzn1nC ->
  • Rosatom und die russische Staatsbahn RZD planen angeblich die Entwicklung eines Magnetschwebezugs -> Transsib: 20 Std http://t.co/fQU1p45bnz ->
  • Bundesverkehrsministerium dementiert PKW-Maut mit sechs Öko-Stufen – heise online – http://t.co/u1lvYeS01F #maut #pkwmaut ->
  • Ich erinnere kurz daran, dass laut Seehofer das Mautkonzept angeblich in München und nicht in Berlin entstand. Wird interessant… ;-) #maut ->
  • [Visualisierung] Luftverkehr über Europa und dem Nahen Osten http://t.co/LoYn2AA1Y4 ->
  • Kampf gegen Smog: Chinesische Regierung plant mehr als fünf Millionen veraltete Fahrzeuge aus dem Verkehr zu ziehen. http://t.co/Esx5B90Pdq ->
  • Forsa: 52 % (72 % der 18 – 29-Jährigen) der Deutschen ist für Umwandlung des „Solis“ in einen Infrastrukturzuschlag http://t.co/LmnHmfiGLH ->
  • Folge der Freigabe: Zu viele #Elektroautos auf Busspuren treiben Disponenten und Busfahrer in Oslo in den Wahnsinn. http://t.co/TNUoIpz3XA ->
  • Paris plant stadtweit eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h einzuführen http://t.co/PfpqfC8tab ->
  • Wer unsere Strassen wirklich verstopft – und wer sich zurecht darüber ärgern darf – Watson – http://t.co/tQmtJaYLfZ (via @ThomasKuhn) ->
  • RT @GabrielBerlin: Furchtbar, aber man kann nicht wegschauen: Die Kosten des BER-Flughafens – als Live-Zählwerk http://t.co/e6kPPyqONt ->
  • Deutsche (bzw. europäische) Taxifahrer planen am 11. Juni Demonstration gegen #Uber, #WunderCar & Co. – @wiwohttp://t.co/H54SDSuc7K ->
  • Solar Roadways hat das Finanzierungsziel von 1 Million US-Dollar über die Crowdfundingplattform Indiegogo erreicht. https://t.co/HOBCXenowN ->
  • Lkw-Maut: Das Toll-Collect-Problem – Tagesschau – http://t.co/2vslNcJpYc #maut ->
  • Etihad will massenweise Air-Berlin-Wandelanleihen horten – airliners – http://t.co/ntaIw4bQtF ->
  • Anzahl der Flugpassagiere im ersten Quartal 2014 verhalten um 0,9 % gestiegen – Statistisches Bundesamt (Destatis) – https://t.co/aaHMCIbaPS ->
  • Mitarbeiter des Flughafens #BER unter Korruptionsverdacht – http://t.co/DmOiXkgPqN Mal ehrlich: Die nehmen doch echt alles mit… ->
  • EU-Rat beschließt Auto-Notruf eCall – heise online – http://t.co/0OwCy6WSZP ->
  • Was Googles autonome Fahrzeuge nicht können: In die Berge fahren, ohne Mobilfunkabdeckung fahren (zum Kartenmaterial nachladen),… ->
  • …Anordnungen von Verkehrspolizisten verstehen und Eichhörnchen ausweichen. – WIRED – http://t.co/RAWloIKpaE #Google #autonomesfahren ->
  • Kunden würden autonome Autos eher bei #Apple oder #Google als bei den etablierten #Automotive OEM’s kaufen http://t.co/NGGlzuCNLu via WSWMUC ->
  • Es mag für manche komisch klingen, aber Dobrindt scheint eigentlich ein guter Verkehrsminister zu sein, wenn das Politische nicht wäre. ->
  • Fachlich hat er sich in den letzten Monaten ein erhebliches Wissen angeeignet, sein Vorzimmer arbeitet mittlerweile im Drei-Schicht-Betrieb. ->
  • Er sitzt immer noch bis spät in die Nacht und seine Beamten haben eine gute Meinung von ihm. Wenn eben die politische Leitlinie nicht wäre.. ->
  • BER: Technikchef Jochen Großmann wegen Korruptionsverdachts freigestellt. – rbb online – http://t.co/dOCuKbH0ph #BER #berlin ->
  • Fahrdienst-App “Uber” startet heute in Frankfurt / Main. Unter dem Protest der Taxifahrer. – http://t.co/5N1FlJYt8W #Uber ->
  • BVerfG weist Normenkontrollklage zurück: #Gigaliner dürfen ohne Zustimmung der betroffenen Bundesländer fahren. – http://t.co/yasqP12obI ->
  • Flottendurchschnitt der nach Absatz acht größten Automarken in den USA: 461 g CO2eq / Meile. – http://t.co/rH3R1uBKUW ->
  • RT @regiobaden: China: SFS Shanghai-Nanjing profitabel; Shanghai-Beijing, Shanghai-Hangzhou & Beijing-Tianjin breakeven http://t.co/DvCLubM… ->
  • Alkohol am Steuer: Dänemark konfisziert betrunkenen Fahrern ab 2 Promille das Auto und versteigert es. – http://t.co/cahrXExYuK ->
  • MH370: Verschollene Boeing ist nicht in abgesuchtem Meeresgebiet – Tagesschau – http://t.co/bCto4LMrrS #mh370 ->
  • Luftverschmutzung in Nordchina verkürzt Lebenserwartung im Schnitt um fünf Jahre – Reuters – http://t.co/XmCLxtN94G ->
  • Die Chinesen machen nun ernst, das BIP soll wegen Luftreinhaltemaßnahmen 2014-2017 um 0,35 Prozentpunkte kum. sinken. http://t.co/94JFKlTdU6 ->
  • Millionen Deutsche macht der Weg zur Arbeit krank und einsam. Sie und ihre Arbeitgeber sollten etwas unternehmen. http://t.co/hd1tSmyKAY ->
  • Fahrradprotestbewegung Critical Mass: Vom schwierigen Werben um Verständnis – Süddeutsche Zeitung – http://t.co/fM6CAYMleb #radverkehr ->
  • Wettbewerbsstrukturen und Marktmodelle im Verkehr am Beispiel Singapur http://t.co/bjpHHWLKDz ->
  • Report Mainz: Reichsbahn der DDR beutete Häftlinge aus – Tagesschau – http://t.co/EICnqTGo5h ->
  • Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) will EU-weite Pkw-Maut – Salzburger Nachrichten – http://t.co/tl31AsykfT #maut #pkwmaut ->

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt abonnieren

4.416Fans
8.046Follower
2.618RSS-Abonnements
990Follower
  

Neue Diskussionsbeiträge

  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juni 2024Die Hamburgische Bürgerschaft hat den Plänen des Senats zum Bau einer neuen Köhlbrandbrücke mit rot-grüner Mehrheit zugestimmt. Die Kosten liegen zwischen 4,4 und 5,3 Milliarden Euro. Der Neubau mit einer 20 meter höheren Durchfahrtshöhe für Schiffe soll Anfang der 2040er Jahre stehen - NDR - https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Buergerschaft-macht-Weg-fre…
  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juni 2024Vermittlungsausschuss unterbreitet Einigungsvorschlag zum Bundesschienenwegeausbaugesetz. Dieser betrifft den Umfang von Sanierungsmaßnahmen am Schienennetz und die Kostenverteilung zwischen Bund und Ländern. Empfangsgebäude von Bahnhöfen sind nun förderungswürdige Eisenbahninfrastruktur, wenn das Einkaufen untergeordnet ist. Kosten für den SEV bei Sanierung…
  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juni 2024Einigungsvorschlag des Vermittlungsausschusses beim Straßenverkehrsgesetz: https://www.bundesrat.de/SharedDocs/pm/2024/018.html?nn=4352554 Konkrete Formulierung:  „Die nach Satz 1 erlassenen Rechtsverordnungen und auf ihnen beruhenden Anordnungen müssen neben der Verbesserung des Schutzes der Umwelt, des Schutzes der Gesundheit oder der Unterstützung de…
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Juni 2024Die andere Seite der Medaille: https://www.spiegel.de/wissenschaft/bundesverfassungsgericht-rechte-von-falschparkern-bekraeftigt-halter-nicht-immer-der-taeter-a-308581d9-2a2e-4832-9be2-10fc72c6dbe2 Ein Herz für schweigende Falschparker. So kann keine Kommune kostendeckend arbeiten, um das Problem in den Griff zu bekommen.
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Juni 2024Mal wieder eine an der Oberfläche kratzende Doku, diesmal n-tv. https://www.youtube.com/watch?v=xveVxjd3Bn4 Aber ohne Definition, was diese Verkehrswende sein soll, fehlt gleich ganz.

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net