Linkbar

Verkehr in 140 Zeichen am 29.10.2014

  • Amtrak verzeichnet erneut einen Rekordumsatz, verliert jedoch auf der Langstrecke Fahrgäste und wächst im NE-Korridor http://t.co/CNULmbc4Hy ->
  • Ryanair in Frankreich wegen Schwarzarbeit zu Millionen-Schadenersatz und einer Geldstrafe verurteilt – airliners – http://t.co/LqOEElS9St ->
  • US-Postverkehr wird intensiver überwacht als angenommen – heise online – http://t.co/aoHaJMQQIM ->
  • USA: Programme für sichere Schulwege können den Fuß- und Radverkehrsanteil unter Schülern bis zu 30% steigern – http://t.co/PfgWJyAVHZ ->
  • Chinesische Zugbauer CNR und CSR planen Fusion (Gesamtumsatz: 33,7 Mrd. $). Für Bombardier und Siemens könnten schwere Zeiten anbrechen… ->
  • CNR und CSR waren einst ein Unternehmen. Im Jahr 2000 hat der chin. Staat den Konzern für eine größere Wettbewerbsfähigkeit aufgespalten. ->
  • Im 1. Halbjahr 2014 hat der der Seeschifffahrt gegenüber dem ersten Halbjahr 2013 um 2,7 % zugenommen. https://t.co/y3QWjt06ik ->
  • Diskussion über Radverkehrssicherheit in den USA: Laut Bericht der Governors Highway Safety Association stieg die Zahl verunglückter… ->
  • in den Jahren 2010 – 2012 um 16 Prozent – http://t.co/8SFPT4dHOs [Bericht als pdf] ->
  • Bei wachsendem Radverkehr und einer wachsenden Zahl mit Fahrrädern zurückgelegten Wegen ist dies aber auch kein Wunder. ->
  • Richtige Messgröße ist das Risiko eines Unfalls je Weg. Und dieses Risiko sinkt. http://t.co/fVFq6O1Sv9 ->
    Anmerkung Martin Randelhoff:
    Alternative passende Mess- bzw. Bezugsgrößen wären Personenkilometer oder die mit dem Verkehrsmittel zurückgelegte Zeit. Risikomessgrößen wären somit (durchschnittliche) Unfallzahl / bzw. Unfallzahl / Zeit. Die Messgröße “Personenkilometer” ist vergleichsweise gut geeignet, da in ihr eine Kombination der Verkehrsleistungen “gefahrene Kilometer” und “Anzahl der beförderten Personen” enthalten ist.

  • Das für Frauen weltweit unsicherste -Angebot: Bogota (Kolumbien) – https://t.co/REZHkJm4kC Südamerika und sind am gefährlichsten. ->
  • Frauen fühlen sich laut der Untersuchung übrigens in am sichersten. – Al Jazeera USA – https://t.co/63jfXaAJ36 ->
  • Aeromobil 3.0: Slowakische Firma stellt fliegendes Auto vor – heise online – http://t.co/7CxRMebkCK Fragt sich nur: Brauchen wir das? ->
  • RT @lokfuehrer_tim: Was ist eigentlich aus der Bucket Challenge geworden?(by @ralphruthe) http://t.co/xlNgNAQAyp ->
  • RT @lokfuehrer_tim: +++ Wie man heute hat durchblicken lassen, plant die #GDL ab Montag, den 3.11. einen 91 stündigen #Bahnstreik! +++ ->
  • Bundesinnenminister De Maizière will Fluggastdatenspeicherung vorantreiben – Tagesschau – http://t.co/SHNsPRKxsA ->
Anonymous

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt abonnieren

4.416Fans
8.046Follower
2.618RSS-Abonnements
990Follower
  

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Anonymous

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net