Linkbar

Verkehr in 140 Zeichen am 24. – 28.04.2012

Ich möchte mich zunächst dafür entschuldigen, dass Verkehr in 140 Zeichen in der vergangenen Woche nicht erschienen ist. Leider hat das International Transport Meeting 2012 meine vollkommende Aufmerksamkeit erfordert. Etwaige Unannehmlichkeiten tun mir leid.

  • Die steigenden Dieselpreise und die Auswirkungen für den ÖPNV – Zughalt – http://t.co/sxnSXROn->
  • Aufschub von fünf Jahren für strenge Schwefel-Grenzwerte – THB – http://t.co/1nMmJmBd->
  • Stuttgart 21 und NBS Stuttgart-Ulm verspäten sich bis mindestens 2021 – DMM – http://t.co/HGqBdZWI#s21#bahn#stuttgart21->
  • Weiter Streit um Frankfurter Nachtflugregelung – airliners – http://t.co/1icawlNS#FRA->
  • ÖBB sperren im August Bahnstrecke über den Brenner für Modernisierungsarbeiten – DMM – http://t.co/IIFaFZnm #ÖBB #brenner#bahn->
  • Reeder wehren sich gegen strengere Umweltauflagen – Lübecker Nachrichten – http://t.co/ndk8l2Kj->
  • NRW-CDU will den A 52-Lückenschluss in Bottrop – Der Westen – http://t.co/IX6HWfou->
  • Dortmunds Nein zur 110km langen Radautobahn durch das Ruhrgebiet: Rad-Lobby rügt Rolle rückwärts – Der Westen – http://t.co/Q677PZ2C->
  • Ramsauer will beim Lang-Lkw-Feldversuch nachbessern – Motor-Traffic – http://t.co/jRg9oY18 ->
    Anmerkung Martin Randelhoff:
    Wenn der Bedarf und das Interesse an Gigalinern wirklich so groß wäre, wie immer suggeriert wird, wären bereits viel mehr Fahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs. Die Teilnahme an einem Feldversuch ist nunmal mit größeren Hürden und Antragsstellungen verbunden. Jeder Wissenschaftler, der einen Fördermittelantrag gestellt hat, weiß was ich meine…
  • Selbstfahrende Kabinen, sogenannte Podcars, stehen vor einer Renaissance. – Technology Review – http://t.co/ZYwKvGJS->
  • Neues Verfahren im Hamburger Piraten-Prozess nachdem die Angeklagten weitere Überfälle gestanden haben – THB – http://t.co/0NNyLHyv->
  • Flughafen München: Grundstein für Terminalerweiterung gelegt – airliners – http://t.co/7ZIKl0Fp#MUC->
  • Zweite Landebahn für Istanbuler (Charter-) Flughafen Sabiha Gökçen – DMM – http://t.co/zjCLaWtD->
  • Weiter Absatzprobleme bei Kraftstoffsorte E10 – Tagesschau – http://t.co/7Iw1HQkk->
  • Verkehrsminister #Ramsauer will Bürger über die Ausgestaltung der Punkte-Reform im Internet diskutieren lassen – http://t.co/21xbl8VE->
  • Großbrand in Berlin behindert Flugverkehr – DMM – http://t.co/SHFW029J->
  • VBB führt elektronischen Fahrausweis ein – Zughalt – http://t.co/NzhCIeoc->
  • Verbrennungsmotor bleibt der E-Mobilität überlegen – ATZ – http://t.co/EdF1M62Q#elektroauto#elektromobilitaet ->
    Anmerkung Martin Randelhoff:
    Man sollte sich die Kernthese von Professor Lenz wirklich merken:

    (…)Es ist sicher richtig und wichtig, auch reine E-Mobile zu entwickeln, um Serienerfahrung zu sammeln und auch um zu zeigen, dass wir die Sache ernst nehmen. Aber zu optimistische Zahlenspielereien mit möglichen zukünftigen Produktionszahlen mögen zunächst Aufmerksamkeit erzeugen, Fördergelder locker machen, aber wenn man zu oft die Ziele verfehlt, wird man unglaubwürdig.

  • Planfeststellungsbeschluss zur Elbvertiefung erlassen – THB – http://t.co/ef6I1k7i->
  • EU-Staaten segnen Datenabkommen über die Weitergabe von Fluggastdaten mit den USA ab – airliners – http://t.co/3bnV2FsI->
  • Bosch glaubt nicht an ein schnelles Geschäft mit Batterietechnologie für Elektroautos – http://t.co/MuQDYlUU->
  • Nach Scheitern der Ausbaupläne: Neues Zukunftskonzept für Flugplatz Bitburg – airliners – http://t.co/vm7v6941->
  • HHLA und Deutsche Bahn entflechten Beteiligungen – THB – http://t.co/HsW2lQej->
  • Peking will Fahrradkultur wiederbeleben – Tagesschau – http://t.co/gMl09SJp#china#radverkehr->
    Anmerkung Martin Randelhoff:
    Die Chinesen scheinen verstanden zu haben, dass nicht jeder Bürger einen eigenen Pkw besitzen können wird. Die Probleme und negativen Folgen sind bereits heute ersichtlich. Man muss auch bedenken: Der Motorisierungsgrad Chinas liegt bei etwa 25 Fzg/1000 Einwohner. Zum Vergleich: Der Motorisierungsgrad in Deutschland lag 2010 bei 510 Pkw je 1 000 Einwohner.
  • Gericht stoppt elektronische Mautabgabe in Südafrika – AllAfrica – http://t.co/MZ4spzdp->

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt abonnieren

4.416Fans
8.046Follower
2.618RSS-Abonnements
990Follower
  

Neue Diskussionsbeiträge

  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juni 2024Die Hamburgische Bürgerschaft hat den Plänen des Senats zum Bau einer neuen Köhlbrandbrücke mit rot-grüner Mehrheit zugestimmt. Die Kosten liegen zwischen 4,4 und 5,3 Milliarden Euro. Der Neubau mit einer 20 meter höheren Durchfahrtshöhe für Schiffe soll Anfang der 2040er Jahre stehen - NDR - https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Buergerschaft-macht-Weg-fre…
  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juni 2024Vermittlungsausschuss unterbreitet Einigungsvorschlag zum Bundesschienenwegeausbaugesetz. Dieser betrifft den Umfang von Sanierungsmaßnahmen am Schienennetz und die Kostenverteilung zwischen Bund und Ländern. Empfangsgebäude von Bahnhöfen sind nun förderungswürdige Eisenbahninfrastruktur, wenn das Einkaufen untergeordnet ist. Kosten für den SEV bei Sanierung…
  • Randelhoff Martin zu News- und Diskussionsfaden Juni 2024Einigungsvorschlag des Vermittlungsausschusses beim Straßenverkehrsgesetz: https://www.bundesrat.de/SharedDocs/pm/2024/018.html?nn=4352554 Konkrete Formulierung:  „Die nach Satz 1 erlassenen Rechtsverordnungen und auf ihnen beruhenden Anordnungen müssen neben der Verbesserung des Schutzes der Umwelt, des Schutzes der Gesundheit oder der Unterstützung de…
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Juni 2024Die andere Seite der Medaille: https://www.spiegel.de/wissenschaft/bundesverfassungsgericht-rechte-von-falschparkern-bekraeftigt-halter-nicht-immer-der-taeter-a-308581d9-2a2e-4832-9be2-10fc72c6dbe2 Ein Herz für schweigende Falschparker. So kann keine Kommune kostendeckend arbeiten, um das Problem in den Griff zu bekommen.
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Juni 2024Mal wieder eine an der Oberfläche kratzende Doku, diesmal n-tv. https://www.youtube.com/watch?v=xveVxjd3Bn4 Aber ohne Definition, was diese Verkehrswende sein soll, fehlt gleich ganz.

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net