Linkbar

News- und Diskussionsfaden Januar 2023

Foto: Hello I'm Nik @ Unsplash.com - Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch die Unsplash-Lizenz

Der Kommentarbereich dieses Eintrags steht für die freie Diskussion zu Verkehrsthemen und verwandten Bereichen zur Verfügung. Habt ihr Fragen, interessante Artikel, Studien oder Pläne gefunden oder möchtet eine Entwicklung kommentieren? Dann ab damit in die Kommentare.

Der Twitterfeed des @zukunftmobil-Twitteraccounts wird ebenfalls automatisiert in den Kommentarbereich gespiegelt. Er dient als Archiv und für umfangreichere Diskussionen, die auf Twitter mitunter schwierig zu führen sind. Den Zukunft Mobilität-Mastodonaccount finden Sie übrigens hier.

Bitte beachtet das Zitat- und Urheberrecht und kopiert keine längeren Textpassagen aus Medienberichten.

Der News- und Diskussionsfaden aus Dezember 2022 ist hier zu finden.

Hinweis: Die monatlichen News- und Diskussionsfäden sind ein Versuch. Die werden zunächst automatisch freigegeben. Das Posten von Umfragelinks für Abschlussarbeiten ist erst einmal erlaubt. Je nach Entwicklung wird es vielleicht ein oder zwei zusätzliche Regeln geben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
112 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Jan
Jan
31. Januar 2023 16:44

Hallo. Vielen Dank an dieser Stelle für das Spiegeln des Twitter-Feeds.

Ich habe seit einer Woche Probleme Links in Twitter zu öffnen. Es scheint da ein grundsätzliches Problem mit t.co zu geben – beim derzeitigen Zustand der Firma auch kein Wunder.

Allerdings habe ich Zweifel, ob die Verwendung dieser Plattform an dieser Stelle noch Sinn macht. Zumal das einer Archivierung im Weg steht (ich finde diese Fäden dafür sehr praktisch).

Könntest du die Ausgangs-Links posten oder ist das zu viel Aufwand?

Jan
Jan
Reply to  Martin Randelhoff
1. Februar 2023 11:05

Vielen lieben Dank! Ich hatte zuletzt über eine eigene RSSBridge deinen Twitter-Feed abonniert, aber es zeigt sich ja gerade, dass die Abhängigkeit von einer Plattform nicht gut ist.

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
30. Januar 2023 22:41

Es geht doch nur um eine Schein-Objektivierung politisch gewollter Maßnahmen und dann nimmt man halt geeignete Annahmen …

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
30. Januar 2023 22:44

Wie, du willst eins der Kernprobleme kommunaler Planer lösen? ;-)

Naja, das wird noch dauern, bis dt. Medien das nicht nur unter “Rekord” sehen, sondern kontextualisieren und dann die Transferleistung in die dt. Provinz schaffen.

Norbert
Norbert
27. Januar 2023 20:34

Wiesbaden hat sein Leihradsystem eingestellt und wartet jetzt so lange, bis man von Null anfangen muss. Dafür soll’s dann richtig teuer und nicht gerade ökologisch werden und nur E-Bikes geben. Ein Teil der alten Räder verkauft man an das defizitäre Nachbarsystem.

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/mainz/mainzer-mobilitaet-kauft-mietraeder-von-eswe-aus-wiesbaden-100.html

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
27. Januar 2023 00:29

Hier gilt das neuste Turbo-Argument: Eine Straßensperrung führt zu Umwegen, weshalb die Nicht-Sperrung dem Klimaschutz dient. Bekommt jetzt dauernd in der Verwaltung zu hören und lesen.

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
27. Januar 2023 20:32

Durch die Beschleunigung werden die Gesetze ja noch komplizierter werden, sodass alles noch länger dauert. Ich bin da entspannt, was die Forderungen der FDP angeht.

Norbert
Norbert
25. Januar 2023 13:08

Wenn man möchte, kann man Dinge auch differenziert betrachten:

https://www.klimareporter.de/protest/wirkungsvoller-protest-mit-und-fuer-die-naechsten-generationen

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
27. Januar 2023 00:28

Dir ist bewusst, dass da eine Blog zitierst, der im Milieu der Cororna-Leugner von Bedeutung ist?

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
27. Januar 2023 20:37

*gefällt mir*

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
19. Januar 2023 23:11

Das geforderte Augenmaß ist ist die Zwillingsschwester des gesunden Menschenverstandes, der immer herhalten muss, wenn man keine Argumente hat.

In Dortmund stand diese Woche in der Lokalzeitung, dass eine Familie wegziehen will, weil es Knöllchen gab.

Norbert
Norbert
17. Januar 2023 10:32
Norbert
Norbert
12. Januar 2023 23:46

Der Bundesverkehrsminister hat einen geheimen Plan, den er einfach nicht verraten will, wie er die Klimaziele erreichen will und dabei alle Maßnahmen, die dazu beitragen könnten, nicht braucht.

https://www.daserste.de/information/talk/maischberger/index.html

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
17. Januar 2023 10:37

Ich habe ja so meine Zweifel, ob die “hab ich doch gewusst”-Rückschlüsse aufgrund der Überschrift oder verkürzten Zusammenfassungen aufgrund der Methodik so zulässig sind, wenn man seriös wissenschaftlich arbeitet.

Norbert
Norbert
8. Januar 2023 21:34

Wieviele Konstruktionsfehler sind in einer Maßnahme möglich?

https://www.stadt-kurier.de/neuss/kostenlos-durch-die-neusser-city_aid-82586093

Viel Spaß allen kommunalen Verkehrsplaner, die jetzt Anträge bekommen, das Neusser Modell nun auch in der eigenen Stadt umzusetzen. Man muss ja was machen, ohne das sich im eigenen Leben etwas ändert außer vielleicht eine Kostenreduktion.

Bin ich für den zweiten Sonntag im Jahr schon wieder zu realistisch?

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
8. Januar 2023 21:37

Sehr umweltfreundlich, Kfz nach 5 Jahren auszumustern.

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
12. Januar 2023 23:48

Auf solchen Grillfesten bin ich nie. Mache ich was falsch? ;-)

Die fünf Jahre waren mir auch aufgefallen, aber es sind aber nur Nuancen in einem falschen System.

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
10. Januar 2023 14:25

So alleine sind die Zahlen nichtssagend, denn sie schließen nicht aus, dass gleichzeitig auch viel Kfz gefahren und geflogen wird.

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
8. Januar 2023 21:43

Zeichen der Zeit = es ändert sich nur der Antrieb, ansonsten geht alles weiter wie gewohnt?

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
10. Januar 2023 14:26

CDU-kompatible Verkehrswende also. ;-) Für die FDP wohl zu viel Freiheitseinschränkung.

Norbert
Norbert
Reply to  Martin Randelhoff
12. Januar 2023 23:50

Da die Grünen eine bürgerlich-konservative Partei sind, ist links-grün wohl ein Begriff für die – mysteriöse – gesellschaftliche Mitte und damit das Versprechen, dass alles so bleiben soll wie es ist.

Jetzt abonnieren

4.416Fans
8.046Follower
2.618RSS-Abonnements
990Follower
  

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Martin Randelhoff

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität, arbeitet im ARGUS Studio/ in Hamburg. Zuvor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net