Linkbar

News- und Diskussionsfaden März 2023

Foto: Sergey Shmidt @ Unsplash.com - Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch die Unsplash-Lizenz

Der Kommentarbereich dieses Eintrags steht für die freie Diskussion zu Verkehrsthemen und verwandten Bereichen zur Verfügung. Habt ihr Fragen, interessante Artikel, Studien oder Pläne gefunden oder möchtet eine Entwicklung kommentieren? Dann ab damit in die Kommentare.

Der Twitterfeed des @zukunftmobil-Twitteraccounts wird ebenfalls automatisiert in den Kommentarbereich gespiegelt. Er dient als Archiv und für umfangreichere Diskussionen, die auf Twitter mitunter schwierig zu führen sind. Den Zukunft Mobilität-Mastodonaccount finden Sie übrigens hier.

Bitte beachtet das Zitat- und Urheberrecht und kopiert keine längeren Textpassagen aus Medienberichten.

Der News- und Diskussionsfaden aus Februar 2023 ist hier zu finden.

Hinweis: Die monatlichen News- und Diskussionsfäden sind ein Versuch. Die Kommentare werden zunächst automatisch freigegeben. Das Posten von Umfragelinks für Abschlussarbeiten ist erst einmal erlaubt. Je nach Entwicklung wird es vielleicht ein oder zwei zusätzliche Regeln geben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
110 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Norbert
Norbert
29. März 2023 22:11
Norbert
Norbert
Reply to  Randelhoff Martin
29. März 2023 12:21

https://www.klimareporter.de/deutschland/widerstand-ist-pflicht

Ich teile nicht die Auffassung, dass wir eine wirkliche Veränderung durch Home-Office haben werden. Das nimmt zu sehr privilegierte Arbeitsverhältnisse in den Blick und ignoriert das Reisezeitbudget-Problem. Aber ansonsten, teile ich die Frage, was die Grünen noch in der Regierung machen.

Norbert
Norbert
26. März 2023 18:08

Deutsche Bahn: Generalsanierung ist Generalunsinn – Ausgabe 625 (kontextwochenzeitung.de)

Wie siehst du das?

Vernachlässigte Nebenbahnen in 6 Wochen Sommerferien sperren und aus der Kaiserzeit holen macht wirklich Sinn, anstatt jahrelang immer wieder was zu machen. Das müsste mit entsprechend mehr Leuten und Maschinen auch mit Hauptstrecken gehen.

Norbert
Norbert
26. März 2023 00:36
Norbert
Norbert
25. März 2023 02:05

DSW21-Chef kritisiert Arbeitgeber bei Tarifverhandlungen und unterstützt die Forderungen der Gewerkschaft:

https://www.nordstadtblogger.de/warnstreiks-im-oeffentlichen-dienst-stadtwerke-chef-setzt-sich-fuer-deutlich-steigende-gehaelter-ein/

Norbert
Norbert
18. März 2023 16:12
Norbert
Norbert
Reply to  Randelhoff Martin
18. März 2023 16:43

Änderung der StVO und der VwV-StVO ist nicht das gleiche und vielleicht *munkel munkel* ändert das sich ja bald.

Anonym
Anonym
16. März 2023 18:53
Norbert
Norbert
13. März 2023 02:30
Norbert
Norbert
Reply to  Randelhoff Martin
15. März 2023 01:09

Stillgelegte Bahnstrecken schaffen Platz für Radschnellwege …

… ohne das das Auswirkungen auf den maßgeblichen Kfz-Verkehr, der nach der Ansicht der FDP bestimmt am besten per Gesetz als Klimaschutz definiert wird.

Norbert
Norbert
12. März 2023 01:25

https://www.mainz.de/newsdesk/publications/Mainz/181010100000286899.php

Mainzer Stadtbeschäftigte sollen für 9 € das Deutschlandticket bekommen als Job-Ticket.

Norbert
Norbert
11. März 2023 23:30
Norbert
Norbert
11. März 2023 22:49

Es war absehbar, dass nun jede Stadt einen Radschnellweg will. Immerhin ist man in Mainz und Wiesbaden so ehrlich, dass man den anderen (echten? Wichtigen) Verkehr möglichst wenig beeinträchtigen will.

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/mainz/radschnellweg-zwischen-mainz-und-wiesbaden-geplant-102.html

Norbert
Norbert
11. März 2023 22:41
Norbert
Norbert
6. März 2023 18:43
Norbert
Norbert
Reply to  Randelhoff Martin
7. März 2023 18:03

Zu wenig und löst vielerorts den Stillstand nicht auf, kritisiert die SZ:

https://www.sueddeutsche.de/politik/fahrrad-parkhaeuser-foerderung-wissing-1.5763791

Norbert
Norbert
Reply to  Randelhoff Martin
6. März 2023 19:46

Könnte in Deutschland so laufen: die:der Fahrer:in muss selbst bei der Erneuerung des Führerscheins versichern, dass man noch in der Lage dazu ist, zu fahren.

Dafür muss man dann aber persönlich erscheinen und ein komplexes Formular ausfüllen.

Norbert
Norbert
6. März 2023 12:28

Gibt es eigentlich Belege, dass diese Gruppen überdurchschnittlich viel Unfälle verursachen?

https://www.fr.de/wirtschaft/standards-eu-reform-senioren-fuehrerschein-erneuerung-gueltigkeit-medinzische-92123534.html

Norbert
Norbert
6. März 2023 12:20
Norbert
Norbert
6. März 2023 00:21
Norbert
Norbert
4. März 2023 22:01

Eine der vielen Fehlentwicklungen bei der Bahn

https://twitter.com/DerFrankyman/status/1631389180352667663

Norbert
Norbert
Reply to  Norbert
4. März 2023 22:09

Dafür braucht es eine VR-Schulung

https://www.youtube.com/watch?v=13_m9d-3l9w

Anonym
Anonym
Reply to  Randelhoff Martin
8. März 2023 22:06

Was man alles so als “Mobilitätsfrieden” framen kann. Und natürlich fehlt das Impressum, dafür schreibt man “dass aufgesetztes Parken verboten wird”, obwohl es bereits verboten ist. *naaaarf* Und es ist natürlich Klau…anscheinend sehen einige den Gehweg Parkplatz schon als ihr Privateigentum an.

mobilitaetsfrieden.jpg
Norbert
Norbert
Reply to  Anonym
9. März 2023 23:58

Den Verfassern scheint nicht klar sein. dass eine grüne Verkehrssenatorin in Berufung gegangen ist, um in deren Sinne eine “Milderung” zu erreichen?

Ich würde mich auch nichts in Impressum schreiben, wenn das Plakat eine Unkenntnis offenbart, die eine Ladung zum Verkehrsunterricht rechtfertigen dürfte.

Norbert
Norbert
Reply to  Randelhoff Martin
6. März 2023 19:54

Ich weiß nicht, ob man das im Internet schreiben sollte, mal Kontakt zu Scheuer gehabt zu haben. ;-)

Ich bin dafür, dass wir einfach ein paar Kohlezüge nicht mehr entladen und rund um die Uhr fahren lassen, damit die Bahn in der Statistik besser da steht.

Norbert
Norbert
Reply to  Randelhoff Martin
9. März 2023 23:59

Hat jemand mal Lust im Rahmen einer Dissertation auszuwerten, was die Fachebene dem so alles in Vermerke reingeschrieben hat und er unbeachtet lies?

Norbert
Norbert
2. März 2023 21:37

Deutschlandtakt der Bahn wird erst »in den nächsten 50 Jahren« umgesetzt – DER SPIEGEL

Hat das irgendwer geglaubt, dass das bis 2030 klappen kann?

Norbert
Norbert
Reply to  Norbert
16. März 2023 13:26
Norbert
Norbert
Reply to  Randelhoff Martin
6. März 2023 20:03

Man könnte auch einfach dafür sorgen, dass wir weniger Verkehrsaufkommen haben. Im Ruhrgebiet dürfte es nie Spargel geben, der nicht aus dem Münsterland oder vom Niederrhein kommt.

Außerdem werden die verlagerten Kapazitäten wieder volllaufen mit neuem Verkehr. Wer neue Bahnstrecken baut ohne die Straßenkapazitäten zurück zu fahren, schadet der Umwelt durch Bau und Vergrößerung des Verkehrsaufkommens.

Jetzt abonnieren

4.416Fans
8.046Follower
2.618RSS-Abonnements
990Follower
  

Neue Diskussionsbeiträge

  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Mai 20241 Jahr DLT aus Sicht der rlp. Landesregierung: https://dokumente.landtag.rlp.de/landtag/drucksachen/9595-18.pdf
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Mai 2024https://www.spiegel.de/wirtschaft/zugtoiletten-politik-beklagt-desolate-sauberkeit-bahn-verweist-auf-finanznot-a-3da07b37-2812-4c4d-8e97-d6e92da8c182 Inzwischen kann man nicht mal mehr Zugtoiletten zuverlässig entleeren in Deutschland.
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Mai 2024https://www.n-tv.de/wirtschaft/Linke-will-ICE-Fahrten-in-Deutschlandticket-integrieren-article24949772.html
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Mai 2024https://www.deutschlandfunkkultur.de/abgekoppelt-vom-schienennetz-neue-fahrt-auf-alten-gleisen-dlf-kultur-b55795d7-100.html Auch hier wieder kein Wort zum Zusammenhang mit unserer Lebensweise und der begleitend notwendig Deattraktivierung des Kfz-Verkehrs.
  • Norbert zu News- und Diskussionsfaden Mai 2024Bahn setzt transparente Lärmschutzwände ein. https://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/Mehr-Durchblick-weniger-Laerm-DB-entwickelt-innovative-transparente-Schallschutzwaende-12861336

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Randelhoff Martin

Herausgeber und Gründer von Zukunft Mobilität, arbeitet im Hauptjob im ARGUS studio/ in Hamburg. Zuvor war er Verkehrswissenschaftler an der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net