Linkbar

Verkehr in 280 Zeichen vom 02.01. – 15.01.2018

Abgasskandal und Fahrverbote: die Zukunft des Diesel-Pkw

  • Manipulationsverdacht: Ford wegen Diesel-Software in den USA verklagt – Tagesschau – https://t.co/90RhTkLD2D ->
  • Abgasskandal: VW einigt sich mit Kanada auf Millionen-Vergleich. Volkswagen muss 192 Millionen Euro an betroffene Kunden zahlen. – ZEIT ONLINE – https://t.co/VWeEZrAreR ->

Zukunft des Automobils, neue Mobilitätsangebote, Digitalisierung und automatisiertes Fahren

  • Studie der Unternehmensberatung KPMG: Autohersteller müssen im Wettbewerb gegen Technologiekonzerne fusionieren – t3n – https://t.co/rRauyfPZbm ->
  • Die Verkehrsprobleme in zwingen das Land, die Mobilität neu zu erfinden. Trotz spektakulärer Pleiten und Betrugsfälle – die Lösungen werden auch hierzulande den Weg weisen. – https://t.co/o4XtVQ1xrw ->

Ridesharing

Carsharing

Automatisiertes und vernetztes Fahren

  • Die von Elon Musk für 2017 angekündigte autonome Fahrt eines Tesla quer durch die USA ist ausgeblieben – heise online – https://t.co/ShCDdF64VB ->
  • Widrige Wetterbedingungen und insbesondere Schneefall sind eine große Herausforderung für automatisierte Fahrzeuge. Das Fahrzeug Martti wurde vom finnischen Technical Research Centre (VTT) nun für exakt diese Bedingungen entwickelt – https://t.co/CN74jcZoj0 ->
  • Auf der CES gibt es nicht nur futuristische Konzepte, sondern auch Realismus der Automobilindustrie: vollautomatisiertes Fahren ist noch Jahre bzw. Jahrzehnte entfernt – https://t.co/8DD7u8bKyK ->
  • kündigt ein Fahrservice mit automatisierten Fahrzeugen in der US-Stadt The Villages (Florida) an. – https://t.co/hmzSLwfchB In The Villages leben 125.000 Menschen, geringe Dichte (644,7 EW / km2) auf großer Fläche. Die Stadt ist ein Rentnerparadies. ->
  • Voyage bietet einen identischen Service bereits auf kleinerem Maßstab mit einem kleineren Straßennetz in The Villages, San Jose, an – NYT – https://t.co/2VIL6uX1HI ->
  • Autonomes Fahren: General Motors will ab 2019 lenkradlos testen – https://t.co/YIrbRx3EmP ->

Siedlung und

  • 100 Wohnungen in München für 9,40 € / qm (kalt) – geplant, genehmigt und gebaut in 365 Tagen. Schafft man, wenn man einen städtischen Parkplatz überbaut. Weitere Fotos und Infos: https://t.co/u7GqMquxih ->
  • RT @Sjoess: Stepping stones in the flood plains of Nijmegen. Something that is used as intended by the architect! (H+N+S architects@hnsland) Link zu den Bildern ->

Parkraum und Parkraummanagement

Öffentlicher Verkehr

Deutschland

  • Der Deutsche Richterbund (DRB) stellt Schwarzfahren als Straftatbestand in Frage – ZEIT ONLINE – https://t.co/73XfKkmH43 ->
  • Berliner Straßenbahn: Planung für Trasse zum Potsdamer Platz ausgeschrieben – https://t.co/OD9eXrylNe ->
  • In Düsseldorf wurde die Straßenbahnlinie 701 um 2 km und drei Haltestellen verlängert (Kosten: ~30 Mio. €). Eigentlich sollte die neue Strecke schon mit der Eröffnung des ISS Dome 2006 in Betrieb gehen, es gab jedoch Grundstücksprobleme – https://t.co/wFouR76Xb2 ->
  • München plant Investitionen von 5,5 Milliarden Euro in den Ausbau des U-Bahn- und Straßenbahnnetzes – SZ – https://t.co/PXb2WhUomq ->

Eisenbahn

  • RT @ChinaPlusNews: The mostly China-funded #Ethiopia-Djibouti #railway that connects the heart of Ethiopia with the port of Djibouti has started commercial operation. Link zum Video ->
  • Die China Railway Corp. wird 2018 732 Mrd. CNY (113 Mrd. USD) in das chinesische Schienennetz investieren. 2018 sollen 4000 km neue Strecke gebaut werden, davon 3500 km Hochgeschwindigkeitsstrecken – https://t.co/4PzUdqXNmq ->
  • Oh, wie cool! Hyperloop One erlaubt schon mal einen Blick auf die App für Fahrgäste: https://t.co/OCVYgTpokt Ein Blick auf einen funktionierenden Prototyp wäre mir lieber, aber die App ist auch schon mal was. Mindestens genauso schwierig…  ->
  • RT @GTAI_Prag: Droht ein Kollaps auf den Schienen? Neue Regierung in #Tschechien plant Gratis-Bahnfahrten für Rentner und Studenten. Staatsbahn České dráhy erwartet dadurch Anstieg der Fahrgastzahlen um ⅓ und Probleme im Nahverkehr. https://t.co/uiegf8JBdf ->
  • Die China Railway Construction Corporation scheint verstärkt in Maglevtechnologie für mittlere Geschwindigkeiten (200 km/h) zu investieren – Xinhua – https://t.co/iGjs4BC3Im ->
  • Flüssiggas statt Diesel: In hat der Testeinsatz eines LNG-Antriebs in einem Triebwagen begonnen – IRJ – https://t.co/91H7AcuNhZ ->
  • Der Schweizer Bundesrat will mit unterschiedlichen Preisen für Bahnbillette je nach Reisezeit Pendlerströme steuern. Doch die Schweizer öV-Branche stellt sich nun geschlossen gegen die Einführung eines Mobility Pricing. – https://t.co/urHC9iwrLO ->

Deutschland

  • Mit den neuen Sitzen im Redesign-ICE 3 und ICE 4 hat sich DB Fernverkehr wirklich ins Knie geschossen. Zurecht hagelt es massiv Beschwerden: https://t.co/42WiGIjGpF ->
  • Bausteine einer Mobilitätswende – schöner Input zum Schienenverkehr und ÖPNV: Regionalisierung von Netz und Betrieb, nationaler Aufgabenträger für Fernverkehr, red. MwSt.-Satz für Fernverkehr, Reduzierung der Trassenpreise im Personenverkehr hinterfragen – https://t.co/GDQcGMnuLX ->
  • Hier ist der Planfeststellungsbeschluss für das Vorhaben “Verlegung Bahnhof Hamburg – Altona” in der Hansestadt Hamburg zum Download: https://t.co/fjfaSZ3HON [PDF, 119 Seiten] ->
  • Neubaustrecke Dresden – Prag mit Erzgebirgsbasistunnel: Bund finanziert Vorplanung – https://t.co/b4lWmYYRqR ->

Radverkehr

Deutschland

  • Hamburg bekommt eine weitere 1,3 km lange Veloroute – https://t.co/pL3SJnn0DY Ist aber kein Radschnellweg und erst recht keine “Fahrradautobahn” ->
  • RT @hamburgize: @zukunftmobil Die ersten Veloroutenabschnitte wurden offiziell in den 1990er Jahren eröffnet. Unter CDU-geführten Senat wurde der Bau eingestellt. Mehr zum Veloroutenausbau .. https://t.co/b7jSboFGIb ->
  • RT @hamburgize: @zukunftmobil  Umgesetzt ist derzeit etwa ein Drittel von anvisierten 280 km, wobei schon von Jahren eröffnete Velorouten minderer Qualität nochmals überarbeitet werden und neueren Standards oder Leitbildern angepasst werden. ->

Güterverkehr und Logistik

  • In London wurde für den Bau des neuen Hochhauses “Twentytwo” zur Bedingung gemacht, dass Lieferungen an ein externes Konsolidierungszentrum gesendet werden. Es kommen somit nur wenige Lieferungen statt mehrerer Lieferfahrzeuge mit Einzellieferungen – https://t.co/m0CAEULeCv -> [Siedlung und Verkehr]

Umwelt und Verkehr

  • Ein EU-Gesetzgebungsverfahren könnte den Einsatz von Palmöl im Verkehrssektor bis 2021 beenden – EurActiv – https://t.co/O86XrAgwKz ->

Energie und Verkehr

  • China untersagt Bau von 553 Automodellen, die nicht die staatlichen Verbrauchsvorgaben erfüllen. – Spiegel Online – https://t.co/JDpKNMaHmd ->
  • RT @PDChina: The world’s first solar highway on Thursday opened to the public in eastern China’s Shandong. The 2-kilometer-long road can convert sunlight into electricity and directly transfer it to the power grid. The highway can also charge electric vehicles. Link zu den Fotos ->
  • Taiwan plant ein Verbot für Zweiräder mit Verbrennungsmotor ab 2035 und für Pkw mit Verbrennungsmotor ab 2040 – Xinhua – https://t.co/G02TRzftSo -> [Elektromobilität]
  • RT @UdoSiev: Neuzulassungen 2017 ???
    Gesamt: 3,44 Mio. (+2,7%)So entscheiden KundenBenzin +11,1% (57,7%)
    Diesel -17,9% (38,8%)
    Erdgas +14,9% (0,1%)
    Flüssiggas +47,2% (0,1%)
    Hybride +76,4% (2,5%)
    davon Plug-in +114,2% (0,8%)
    Elektro +119,6% (0,7%)
    https://t.co/SJLU7moQWh ->
  • Sondierungsergebnis: SPD und Union streben bei einer Neuauflage der Großen Koalition keinen (schnellen) Ausstieg aus der Verbrennungsmotorentechnologie an – https://t.co/Q6e6eZUH1P ->

Infrastruktur und Infrastrukturfinanzierung

  • Trumps geplantes Infrastrukturpaket dürfte sich weniger auf den Bau von Straßen und Brücken als auf Deregulierung und die Privatisierung von Infrastruktur finanzieren – Newsweek – https://t.co/f8mxsGhIEV ->
  • Chinesische Unternehmen haben in den vergangenen Jahren über 5.200 km neue Straßen und Brücken in Afrika errichtet, China sichert sich so Einfluss – https://t.co/XO62T6lYbA ->
  • RT @VCOE_AT: #LA zeigt, was passiert, wenn in Ballungsräumen eine autozentrierte Verkehrspolitik betrieben wird: Tägliche Megastaus. “Wirtschaftlicher Gesamtschaden von mehr als 9 Milliarden Dollar pro Jahr” https://t.co/JrGdEONhEe ->

Deutschland

  • Gutes Interview mit Verkehrsforscher Tobias Kuhnimhof bei @wiwo über Pendeln in Deutschland, induzierten Verkehr und wieso Stau als Ventil der Verkehrsmengenregulierung manchmal gewollt ist. – https://t.co/CKRdCCSGZe ->
  • RT @Elke__Kuhn: @zukunftmobil @wiwo Nur das Verhältnis zw. spezialisierterer Arbeitswelt und Pendlerstreckenerweiterung scheint mir zu sehr simplifiziert. Die Ursache ‘Arbeit’ führe zur Wirkung Fernpendeln. In Wirklichkeit besteht GEGENSEITIGER Wirkzusammenhang.->
  • RT @Elke__Kuhn: @zukunftmobil @wiwo Erst die Erweiterung des Erreichbarkeitsradius ermöglicht ja überhaupt die, für die Arbeitgeber kostensparende, Spezialisierung der Anforderungsprofile. ->
  • NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) legt Masterplan für Fernstraßenbau (Umsetzung des BVWP) vor. Der Bedarfsplan für Autobahnen und Bundesstraßen in Nordrhein-Westfalen (Ziel: 2030) umfasst 200 Projekte mit einem Volumen von gut 20 Milliarden Euro. https://t.co/LAldk3zx7U ->
  • Ausbau der A 42 und der A 40 auf der Ost-West-Achse, Ausbau der A 43 und auf der Nord-Süd-Achse. Als Verbindung zwischen und Rhein-Main-Gebiet Ausbau der A 45 mit ihren vielen Talbrücken. Weitere Maßnahmen auf den Autobahnen 1, 2, 3 und 44 im ->

Elektromobilität

  • EU-Behörde ESA: Norwegen darf die Mehrwertsteuer-Befreiung für weitere drei Jahre fortführen, die Befreiung von der Kfz- und Zulassungssteuer um sechs Jahre – https://t.co/xfXIH3YXoy ->
  • 2017 wurden in Norwegen mehr Hybrid- und Elektrofahrzeuge (Anteil 52 %) als Fahrzeuge ausschließlich mit einem Verbrennungsmotor zugelassen – NYT – https://t.co/WOD76MwbFP ->
  • Der Umstieg auf Elektroautos kommt trotz Zuschüssen für Neuwagen kaum in Gang (Marktanteil bei 1,4 %). – https://t.co/qNuLOns1X9 Das Geld ließe sich sinnvoller nutzen. ->
  • Prof. Andreas Knie: “Die Industrie will momentan gar keine Elektroautos verkaufen. Die wollen keinen Neustart.” – brand eins – https://t.co/Wv5f8qnfia ->
  • RT @Jan_sagt: @zukunftmobil Daimler hatte 1981 mit dem #NAFA ein marktfähiges Produkt. Mit Hayeks Elektrokleinstwagen-Idee wären sie in den 1990ern ganz weit vorne gewesen. Leider haben sie damals einen herkömmlichen Motor eingebaut und Hayek ging. Sie wollten noch nie: https://t.co/RAQvL7rARv ->
  • RT @Jan_sagt: Das Nahverkehrsfahrzeug #NAFA gab es schon 1981, die elektrische A-Klasse #ZEBRA war 1996 schon serienreif, der #eSmart war bis zum neuen Model eigentlich ein Tesla. Bleibt jetzt nur noch Disruption. Stuttgart und Baden-Württemberg auf dem Holzweg? https://t.co/A41OzrpLsp ->
  • Auch in der jüngsten KPMG- (anonym) rechneten mehr als die Hälfte (54 Prozent) aller weltweit befragten Manager aus der Automobilindustrie damit, dass die Verbreitung vollelektrischer Autos an der erforderlichen scheitern wird – https://t.co/Z3EdjnNuW3 ->

Verkehrssicherheit

  • RT @Radkomm: Frankreich senkt Tempolimit auf 80 km/h ab, härtere Strafen für Handynutzung beim Fahren oder ignorieren des Zebrastreifen. Premier Philippe: “Wenn ich unpopulär sein muss, um Leben zu retten, dann akzeptiere ich das.” – https://t.co/MAQzAweHvy ->
  • Es ist merkwürdig, wie der Straßenverkehr in unserem Leben und die mit ihm verbundene Gefahr als notwendig wahrgenommen wird – taz – https://t.co/NsW4QHmOae ->

Schifffahrt

  • In der Schifffahrt werden zunehmend neue Antriebstechnologien (Wasserstoff, batterieelektrisch, biogene Kraftstoffe) eingesetzt, jedoch ist bislang keine Alternative so leistungsfähig (Energiegehalt, Kosten) wie erdölbasierte Kraftstoffe – https://t.co/LZYyjNAgi7 ->

Weitere Themen

  • Das Zeugnis von euch für mich ist da: Die Ergebnisse der Zukunft Mobilität-Leserbefragung 2017 –
    https://t.co/IBsFBhUht5 ->
Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Es gibt noch mehr!

Lassen Sie sich über neue Artikel und Aktualisierungen benachrichtigen.

Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Artikelaktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Bild(er) hinzufügen
 
 
 
Audio- und Videodateien hinzufügen
 
 
 
Datei anhängen (PDF, u.a.)
 
 
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Jetzt abonnieren!

Der Zukunft Mobilität-Wochennewsletter
Zukunft Mobilität *PING*
Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Aktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der 
Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.

Podcast abonnieren

Die Geschehnisse aus der Welt der Mobilität - wöchentlich im Podcast vorgestellt und kommentiert.

Auszeichnungen

Grimme Online Award Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

PUNKT Preisträger 2012

Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

Lizenz

Zukunft Mobilität Creative Commons

Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

Weitere Informationen

Verfasst von:

Martin Randelhoff

Herausgeber Zukunft Mobilität.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Ist interessiert an innovativen Konzepten zum Lösen der Herausforderungen von morgen insbesondere in den Bereichen urbane Mobilität, Verkehr im ländlichen Raum, Wirkung autonomer Fahrzeugsysteme und nachhaltige Verkehrskonzepte.

Kontaktaufnahme:

Telefon +49 (0)351 / 41880449 (voicebox)

E-Mail: randelhoff [ät] zukunft-mobilitaet.net

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Es gibt noch mehr!

Lassen Sie sich über neue Artikel und Aktualisierungen benachrichtigen.

Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Artikelaktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.
close-link

Lassen Sie sich über neue Artikel und Aktualisierungen benachrichtigen.

Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Artikelaktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! Weitere Informationen zum Newsletter erhalten Sie unterhalb dieses Formulars.
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.
close-link
Der Zukunft Mobilität-Wochennewsletter
Zukunft Mobilität *PING*
Erhalten Sie eine Benachrichtigung über neue Artikel, Aktualisierungen, ausgewählte Linktipps sowie Hinweise auf das nächste Future Mobility Camp - 100 % werbefrei! (Weitere Informationen zum Newsletter)
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Anbieters Mailjet, bei dem die E-Mail-Adresse und weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung (u.a. Öffnungsrate, Klicks) gespeichert werden. Die Datenspeicherung erfolgt innerhalb der Europäischen Union.

Durch Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gestatten Sie mir, Ihre Daten entsprechend der 
Datenschutzerklärung zu verarbeiten und Ihnen Informationen via E-Mail zukommen zu lassen. Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit über den Abmeldelink in den E-Mails kündigen. Bei Fragen stehe ich Ihnen unter info@zukunft-mobilitaet.net zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung mit Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweisen finden Sie hier.
close-link