Select Page

Neu veröffentlicht

Der Boulevard Anspach – In Brüssel entsteht die zweitgrößte Fußgängerzone Europas

In der Brüsseler Innenstadt wurde der Boulevard Anspach im Jahr 2015 für den Kfz-Verkehr gesperrt. Die temporäre Fußgängerzone soll nach einer Testphase nun dauerhaft bestehen bleiben und auch baulich umgestaltet werden. Jedoch sind einige Händler unzufrieden. In welche Richtung wird sich das Vorhaben entwickeln?

Weiterlesen...

Linkbar

Verkehr in 140 Zeichen

    Aktualisierung

      Urbane Mobilität

      Der Boulevard Anspach – In Brüssel entsteht die zweitgrößte Fußgängerzone Europas

      In der Brüsseler Innenstadt wurde der Boulevard Anspach im Jahr 2015 für den Kfz-Verkehr gesperrt. Die temporäre Fußgängerzone soll nach einer Testphase nun dauerhaft bestehen bleiben und auch baulich umgestaltet werden. Jedoch sind einige Händler unzufrieden. In welche Richtung wird sich das Vorhaben entwickeln?

      Fußverkehr und Radverkehr / Nahmobilität

      Der Boulevard Anspach – In Brüssel entsteht die zweitgrößte Fußgängerzone Europas

      In der Brüsseler Innenstadt wurde der Boulevard Anspach im Jahr 2015 für den Kfz-Verkehr gesperrt. Die temporäre Fußgängerzone soll nach einer Testphase nun dauerhaft bestehen bleiben und auch baulich umgestaltet werden. Jedoch sind einige Händler unzufrieden. In welche Richtung wird sich das Vorhaben entwickeln?

      Infrastruktur und Verkehrspolitik

      ÖPNV und Schienenverkehr

      Zukunft des Automobils

      Analysen und Studien

      Leitlinien zur Verkehrswende: Von der Auto-Stadt zu einer Stadt des Umweltverbunds

      Wie kann eine Stadt Menschen und Unternehmen eine Mobilität ermöglichen, die ihren Bedürfnissen entspricht und dabei zugleich ökologisch verträglich, sozial verpflichtet und gerecht sowie ökonomisch effizient ist? Das Wuppertal Institut möchte am Beispiel der Stadt Wuppertal mehrere Leitlinien für eine erfolgreiche Verkehrswende vorstellen, die auch für andere Kommunen Gültigkeit besitzen.

      Güterverkehr und Logistik

      Daten, Digitalisierung und IT

      Umwelt und Energie

      Luftverkehr und Schifffahrt

      Jetzt abonnieren!

      Twitter

      In China dürfte der Elektroroller-Boom ein Ende finden: für die Roller braucht man künftig einen Führerschein klimaretter.info/mobilitaet/n…

      Auszeichnungen

      Grimme Online Award Preisträger 2012

      Zukunft Mobilität hat den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information erhalten. Ich möchte mich bei all meinen Lesern für die Unterstützung bedanken!

      PUNKT Preisträger 2012

      Zukunft Mobilität hat den PUNKT 2012 der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in der Kategorie "Multimedia" gewonnen.

      Logo VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

      Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) hat mich im Rahmen der VDV-Jahrestagung 2013 in Mainz als “Talent im ÖPNV” des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der VDV vertritt rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Schienenpersonennahverkehrs, des Schienengüterverkehrs, der Personenfernverkehrs sowie Verbund- und Aufgabenträger-Organisationen.

      Lizenz

      Zukunft Mobilität Creative Commons

      Die Inhalte dieses Artikels sind - soweit nicht anders angegeben - unter CC BY-SA 3.0 de lizensiert. Grafiken sind von dieser Lizenz aus Vereinfachungs- und Schutzgründen ausgenommen (Anwendung aufgrund der Verwendung von Grafiken / Bildern mit unterschiedlichen Lizenzen zu kompliziert) außer die CC-Lizenz ist ausdrücklich genannt.

      Weitere Informationen